Spieltag kompakt: Schwenningen übernimmt Tabellenführung

ESBGESBG
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für Schwenningen trafen Ryan Gaucher, Jason Pinizzotto, Radek Krestan, Maxmilian Hofbauer und Philipp Schlager vor 2762 Fans. Dagegen ging Freiburg durch Mark Heatley in Führung, während Crimmitschau das Spiel im zweiten Abschnitt durch Hans Pienitz, Dominik Bielke und Dean Strong drehte. Nach Barry Noes Anschlusstreffer machte Garrett Bembrigde das 4:2 vor 1808 Zuschauern perfekt.

Die Landshut Cannibals feierten beim 6:2 (1:1, 2:1, 3:0) gegen die Heilbronner Falken ihren ersten Saisonsieg. Tomas Martines und Axel Hackert glichen zweimal die Landshuter Führung aus. Zwei schnelle Tore im Schlussdrittel sicherten den Sieg der Cannibals. Die Tore erzielten Cody Thornton (2), Stephan Daschner, Maximilian Forster, Marc Rancourt und Markus Hundhammer. Das Spiel sahen 1559 Fans. So rutschten die Bietigheim Stellers durch ihr 3:4 (0:1, 2:1, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießn gegen die Lausitzer Füchse vor 1075 Zuschauern auf den letzten Platz ab. Peter Szabo und Christian Grosch für Weißwasser sowie Alexander Serikow (2) für den SCBB markierten die Treffer in den ersten 50 Minuten. Knapp vier Minuten vor Ende brachte Brent Walton die Gastgeber erstmals in Führung, doch nur 48 Sekunden später glich Rory Rawlyk aus. In der Overtime traf lediglich Danny Albrecht für die Lausitzer.

2700 Zuschauern sahen das 2:0 (0:1, 1:0, 1:0) der Ravensburg Towerstars gegen die Fischtown Pinguins durch Tore von Frederik Cabana und Alex Leavitt. Derweil feierte Aufsteiger Starbulls Rosenheim auch bei den Dresdner Eislöwen rinrn 4:2 (1:0, 1:2, 2:0)-Sieg vor 1967 Fans. Nachdem Tim Kunes den SBR in Führung gebracht hatte, drehte Dresden durch einen Doppelschlag zu Beginn des Mitteldrittels von Sami Kaartinen und Bruce Becker auf 2:1, danach trafen jedoch nur noch die Grün-Weißen durch Stephan Werner, Andreas Paderhuber und Thomas Schenkel.

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Neuzugang aus Sheffield
Dresdner Eislöwen verpflichten Stefan Della Rovere

​Die Dresdner Eislöwen haben Stefan Della Rovere verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier wechselt von den Sheffield Steelers aus der britischen Topliga EIHL an...

Zuletzt in Corpus Christi – Vertrag bei den Adlern Mannheim
Heilbronner Falken lizenzieren Torhüter Florian Mnich

​Die Heilbronner Falken begrüßen einen neuen Torhüter in ihrem Kader. Ab sofort wird Goalie Florian Mnich am Trainings- und Spielbetrieb der Heilbronner Falken teiln...

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Kaufbeurens Sami Blomqvist

Sami Blomqvist vom ESV Kaufbeuren stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier auf ...

Youngster hat sich bewährt
Kevin Kunz bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Kevin Kunz wird weiter für die Bayreuth Tigers aufs Eis gehen. Der mit einem unbändigen Willen ausgestattete 20-jährige Stürmer unterzeichnete dieser Tage einen für...

Bislang 184 Länderspiele
Georgijs Pujacs im Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft

​Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen, hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten und wird diese annehmen. Demnach...

Neuzugang aus Nordamerika
Kassel Huskies verpflichten Neil Manning

​Die Kassel Huskies sind auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben den kanadischen Verteidiger Neil Manning an die Fulda gelotst. Der 27-Jährige wechselt vom EC...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!