Spieltag kompakt: Ravensburg nur noch einen Punkt zurück

Spieltag kompakt: Ravensburg nur noch einen Punkt zurückSpieltag kompakt: Ravensburg nur noch einen Punkt zurück
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Landshut Cannibals setzten sich mit 3:1 (1:0, 1:1, 1:0) vor 1782 Zuschauern gegen die Schwenninger Wild Wings durch. Der Spitzenreiter traf nur durch Adam Borzecki zum zwischenzeitlichen 1:2. Ansonsten war das Toreschießen in einem Spiel mit vielen Strafzeiten Sache der Niederbayern, de durch Nico Krämmer, Peter Abstreiter und Ty Morris zum Erfolg kamen.

3000 Fans waren beim 5:4 (1:2, 2:2, 1:0, 1:0)-Erfolg nach Penaltyschießen der Ravensburger Towerstars gegen den ESV Kaufbeuren dabei. Kaufbeuren führte nach Toren von Mark Soares, Marco Habermann, Rob McFeeters und Berndhard Ebner schon mit 2:0 und 4:2, doch zunächst Frederik Cabana und Brian Maloney sowie später Peter Boon und Alex Leavitt glichen die Partie aus. Im Shootout trafen nur die Ravensburger Tobias Samendinger (offizieller Torschütze) und Leavitt.

Die Starbulls Rosenheim mussten sich Schlusslicht Lausitzer Füchse mit 0:2 (0:1, 0:0, 0:1) geschlagen geben. 2344 Fans erlebten nach exakt zwölf Minuten den Führungstreffer für Weißwasser durch Robert Bartlick. 15 Sekunden vor Ende machte Rory Rawlyk mit einem Empty-Net-Goal alles klar.

Auch die 3234 Zuschauer am Pferdeturm sahen eine Heimniederlage der Hannover Indians, die den Bietigheim Steelers mit 1:3 (0:0, 1:0, 0:3) unterlagen. Philipp Gunkel brachte den ECH im zweiten Abschnitt in Führung, ehe der Hattrick von Olivier Latendresse das Spiel drehte. Zunächst traf der Bietigheimer zweimal im Powerplay, ehe er einen Treffer ins leere Tor nachlegt.

Die Heilbronner Falken gewannen vor 1425 Fans mit 3:2 (0:0, 1:0, 1:2, 1:0) nach Verlängerung. 37 Sekunden bevor es in den Schusswettbewerb gegangen wäre, entscheid Patrick Baum die Partie. Baum und Fabio Carciola hatten den HEC in Führung geschossen; Christian Billich und Mark Heatley glichen zugunsten der Breisgauer aus. Heilbronn vergab in der 44. Minute einen Penalty.

Nur 975 Fans wurden bei den Eispiraten Crimmitschau gezählt, die zudem den Fischtown Pinguins mit 4:5 (1:0, 2:3, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießen unterlagen. Nach wechselnder Führung traf Christopher Stanley in der Overtime (63.). In der regulären Spielzeit trafen Douglas Andress (2), Garett Bembridge und Elia Ostwals für Crimmitschau sowie Ales Kreuzer, Konstantin Firsanov, Sergej Janzen und Patrick Hucko für Bremerhaven. Gästespieler Vitalij Janke musste in der 32. Minute mit fünf Minuten und einer Spieldauerstrafewegen eines Checks mit dem Knie vom Eis.

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Lausitzer Füchse verlängern Verträge
Zwei Eigengewächse bleiben in Weißwasser

​Zwei Weißwasseraner Eigengewächse haben ihre Verträge bei den Lausitzer Füchsen für die kommende Saison verlängert. So werden Philip Kuschel und Luis Rentsch auch i...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 07.05.2021
Kassel Huskies Kassel
7 : 3
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2