Spieltag kompakt: Ravensburg besiegt den Spitzenreiter

Spieltag kompakt: Ravensburg besiegt den SpitzenreiterSpieltag kompakt: Ravensburg besiegt den Spitzenreiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ravensburg Towerstars setzten sich mit 4:1 (1:0, 2:0, 1:1) durch. Dabei fiel die Vorentscheidung schon im zweiten Drittel. Denn nach 40 Minuten stand es bereits 3:0 durch die Tore von Brian Maloney, Alex Leavitt und Max Schmidle. Brock Hooton verkürzte in der 57. Minute zwar auf 1:3, doch nur 21 Sekunden später stellte Leavitt den Endstand her.

Noch mehr Zuschauer kamen nach „Elbflorenz“, um das Sachsenderby zwischen den Dresdner Eislöwen und den Eipiraten Crimmitschau zu sehen. 4119 Zuschauer waren beim 4:3 (2:2, 1:1, 1:0)-Sieg der Hausherren dabei. Zweimal führten die Dresdner, einmal die Westsachsen, ehe Hugo Boisvert im letzten Drittel den Siegtreffer markierte. Außerdem trafen Norman Martens (2) und ein weiteres Mal Boisvert für Dresden sowie Garett Bembridge, Michael Christ und Thomas James McElroy für Crimmitschau.

Die Lausitzer Füchse unterlagen den Hannover Indians vor 1241 Fans mit 2:4 (2:1, 0:2, 0:1). Nach der Gästeführung durch Alexej Dmitriev sorgten Christian Grosch und Ervin Masek für Weißwassers Pausenführung. Danach trafen aber nur noch die Niedersachsen: Die Schützen heißen Thomas Fox, Dirk Jelitto und erneut Dmitriev, der vier Sekunden vor dem Ende ins leere Tor traf.

Beim 4:3 (2:0, 1:2, 1:1) der Landshut Cannibals gegen die Bietigheim Steelers legten die Niederbayern zunächst ein 2:0 vor. Dann verkürzte der SCBB dreimal auf ein Tor Rückstand, ein Ausgleich gelang aber nicht. Vor 1946 Fans trafen Cody Thornton (2), Anton Prommersberger und Frantisek Mrazek für Landshut sowie Alexander Serikow, René Schoofs und Stephane Robitaille für Bietigheim.

Die Freiburger Wölfe führten zwar durch Barry Noe, unterlagen den Fischtown Pinguins aber klar mit 2:6 (1:2, 0:1, 1:2). Das andere Freiburger Tor markierte Christopher Capraro zum 2:5. Für Bremerhaven trafen Ales Kreuzer (2), Marian Dejdar, Alexander Janzen, Marcel Ohmann und Dimitri Litesov. 1183 Fans waren dabei.

Die Heilbronner Falken besiegten die Starbulls Rosenheim vor 1509 Fans mit 5:3 (2:2, 2:1, 1:0). Dabei führten die Gäste schon mit 2:0 und 3:2, ehe der HEC das Spiel drehte. Die Heilbronner Tore gingen auf das Konto von Fabio Carciola (2), Michel Léveillé, Justin Cox und Luigi Calce. Auf Rosenheimer Seite waren Stephen Werner, Tommi Hannus und Marcus Marsall erfolgreich.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Torjäger besetzt erste Kontingentstelle für die Saison 2022/23
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Mathieu Lemay

​Gemeinsam mit Lemay in die die neue Saison: Die Eispiraten Crimmitschau haben den auslaufenden Vertrag mit Torjäger Mathieu Lemay um eine weitere Spielzeit verlänge...

Routine pur
Bayreuth Tigers holen Lukas Slavetinsky aus Selb

​Mit Lukas Slavetinsky wechselt ein erfahrener und meinungsstarker Verteidiger nach zu den Bayreuth Tigers, der in der Vorsaison noch für den Ligakonkurrenten aus Ho...

Vierte Saison in Nordhessen
Denis Shevyrin bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung: Auch Denis Shevyrin wird auch in der kommenden Saison das Trikot der Kassel Huskies tragen. Für den 27-Jährigen wird es die vierte Spi...

Neuzugang aus Düsseldorf
Mike Fischer kehrt nach Krefeld zurück

​Mike Fischer wechselt zu den Krefeld Pinguinen. Der 22-jährige Stürmer, der zuletzt für die Düsseldorfer EG auflief, erhält einen Zweijahresvertrag. Der DEL2-erfahr...

Vogl, Mayenschein und Brandl wieder da
Drei Landshuter Buam für den EVL

​Es ist die Woche der Rückkehrer beim EV Landshut! Nach Torhüter Sebastian Vogl haben sich mit Jakob Mayenschein und Thomas Brandl zwei weitere gebürtige Landshuter ...

Torhüter kommt aus München
ESV Kaufbeuren verpflichtet Daniel Fießinger

​Mit dem gebürtigen Allgäuer Daniel Fießinger hat der ESV Kaufbeuren einen talentierten Torhüter vom EHC Red Bull München unter Vertrag genommen. ...

Neuzugang aus Augsburg
Krefeld Pinguine holen Dennis Miller

​Die Krefeld Pinguine nehmen für die kommende Saison Stürmer Dennis Miller unter Vertrag. Der in Tübingen geborene Deutsch-Russe stand in der vergangenen Saison bei ...

29-jähriger Kanadier wird ein Wolf
Mark McNeill besetzt die dritte Kontingentstelle in Selb

​Mit der Verpflichtung des 29-jährigen Kanadiers Mark McNeill verstärken sich die Selber Wölfe in der Offensive. ...

Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...