Spieltag kompakt: Hannover schlägt den Spitzenreiter

Spieltag kompakt: Hannover schlägt den SpitzenreiterSpieltag kompakt: Hannover schlägt den Spitzenreiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim 4:3 (0:3, 1:0, 2:0, 1:0)-Erfolg nach Overtime der Grün-Weißen über die Fischtown Pinguins hatten Marius Garten, Patrick Hucko und Christopher Stanley die Bremerhavener bis zur ersten Pause mit 3:0 in Front geschossen. Doch Michael Rohner, Dominic Auger und Tommi Hannus glichen vor 2251 Fans aus, ehe Auger nach 2:28 Minuten in der Verlängerung zum Sieg traf. Allerdings kassierte der Rosenheimer Stephan Gottwald kurz vor Ende der regulären Spielzeit eine Spieldauerstrafe wegen Stockschlags.

Die Hannover Indians besiegten Spitzenreiter Schwenninger Wild Wings vor 3051 Fans mit 5:2 (1:1, 1:1, 3:0). Robin Just traf zunächst für den Tabellenführer, ehe Andrew McPherson und Kevin Schmidt die Partie zum 2:1 drehten. Doch erneut traf Just zum 2:2-Stand nach 40 Minuten. Danach jedoch machten Thomas Fox, Jamie Chamberlain und per Empty-Net-Goal Thomas Dreischer alles klar.

Die Landshut Cannibals feierten einen 4:1 (2:0, 0:1, 2:0)-Erfolg gegen die Freiburger Wölfe. Ty Morris und Peter Abstreiter brachten die Niederbayern in Führung, ehe Benjamin Stehle im Mittelabschnitt verkürzte. Doch Cody Thornton und Günter Oswald ins leere Tor machten alles klar. 1934 Fans waren dabei.

Die Bietigheim Steelers glichen zwar durch Chris St. Jacques zum 1:1 aus, dennoch gewannen die Dresdner Eislöwen ihr Heimspiel mit 3:1 (2:1, 0:0, 1:0) vor 2309 Zuschauern. Marc St. Jean zum 1:0 und Norman Martens zum 2:1 trafen im ersten Drittel. Martens verwandelte zudem einen Penalty in der 53. Minute.

Deutschlich machten es die Heilbronner Falken beim 7:3 (2:1, 4:1, 1:1)-Sieg gegen die Lausitzer Füchse. Luigi Calce war daran mit einem Tor und drei Vorlagen beteiligt. Thomas Gödtel traf dreimal ins Schwarze. Die weiteren Tore markierten Michel Léveillé, Tomas Martinec und Justin Cox. Für Weißwasser waren Sebastian Klenner, Sven Valenti und Christian Grosch vor 1710 Zuschauern erfolgreich.

Die Eispiraten Crimmitschau unterlagen dem ESV Kaufbeuren vor 1474 Fans mit 1:3 (0:0, 0:2, 1:1). Nach Gegentore von Mike Wehrstedt und Kajub Körner sorgte Kevin Saurette für Hoffnung bei den heimischen Fans. Doch Wehrstedt traf 51 Sekunden vor Ende ins leere Tor zum Kaufbeurer Sieg.

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2