Spieltag kompakt: Bremerhaven ist erster Tabellenführer

ESBGESBG
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Vor 1868 Zuschauern stand es 16 Minuten lang 0:0, ehe die Gastgeber mit einem Doppelschlag in Führung gingen. Vitalij Janke (17.) und Marian Dejdar (18.) trafen innerhalb von 92 Sekunden. Dejdar wurde schließlich auch zum Matchwinner, da er zudem das 3:0 (27.) und das 6:0 (59.) – Letzteres in Unterzahl – erzielte. Außerdem waren Thomas Brandl (35.) und Christopher Stanley (39.) erfolgreich.

Die meisten Tore sahen die 2822 Fans in Weißwasser beim Ost-Derby, das die Lausitzer Füchse gegen die Dresdner Eislöwen mit 6:7 (0:3, 3:0, 3:3, 0:1) nach Penaltyschießen verloren geben mussten. Die Anhänger beider Teams sahen dabei ein verrücktes Spiel. Bruche Bcker (2.), Jan Zurek (4.) und Sami Kaartinen (16.) brachten Dresden im ersten Drittel in Führung. Dann jedoch lief es in die andere Richtung, denn Sebastian Klenner (25.), Jens Heyer (29.) und Markus Lehnigk (34.) glichen im zweiten Abschnitt aus. Damit genug, brachte Marcel Linke (41.), erneut Lehnigk (43.) und Ervin Masek (46.) Weißwasser gar mit 6:3 in Führung, ehe auch die Eislöwen ihre Comeback-Qualitäten bewiesen. Chris Straube (49.), Sami Kaartinen (51.) brachten Dresden heran, ehe Jan Zurek 44 Sekunden vor dem Ende einen Penalty zum Ausgleich verwandelte. Im Shootout brachte Kaartinen die Entscheidung zu Gunsten der Gäste.

In Baden-Württemberg standen gleich zwei Derbys auf dem Plan. 3800 Zuschauer sahen den 4:3 (0:1, 3:1, 0:1, 1:0)-Sieg nach Verlängerung der Freiburger Wölfe gegen die Schwenninger Wild Wings. Radek Kresten (3.) und Brock Hooton (21.) brachten Schwenningen mit 2:0 in Führung, ehe Kevin Lavallee (29.), Dustin Sylvester (33.) und Christian Billich (36.) die Partie aus Freiburger Sicht drehten. In der 55. Minute erzwang Jason Pinizzotto mit dem einzigen Treffer des Spiels, der nicht im Powerplay erzielt wurde, die Verlängerung, die Sylvester in der 62. Minute für Freiburg entschied.

Beim 4:2 (1:1, 1:1, 2:0) der Heilbronner Falken gegen die Ravensburg Towerstars vor 1527 Zuschauern glichen die Gäste durch Christopher Oravec (8.) und Matt Kinch (36.) zwar die Heilbronner Führung von Keith Johnson nach 48 Sekunden und Patrick Baum (29.) zweimal aus, doch dem 3:2 durch Thomas Gödtel (51.) hatten die Ravensburger nichts mehr entgegenzusetzen. Mit einem Empty-Net-Goal eine Sekunde vor Ultimo stellte Johnson den Endstand her.

Beim 3:4 (0:1, 2:1, 1:2) im bayrischen Duell zwischen den Landshut Cannibals und dem ESV Kaufbeuren ging es ebenso spannend zu. Hier legten vor 2461 Zuschauern jeweils die Buron Jokers vor. Erst das vier Tore, das Patrick Seifert in der 58. Minute erzielte, konnte Landshut nicht mehr egalisieren. Für die Cannibals trafen Maximilian Brandl (23.), Maximilian Forster (35.)und Nicolas Dumoulin (55.). Die weiteren Kaufbeurer Tore gingen auf das Konto von Rob McFeeters (5.), Mike Wehrstedt (27.) und Michael Fröhlich (47.).

2477 Zuschauer sahen den 5:3 (1:0, 3:1, 1:2)-Auftakterfolg der Eispiraten Crimmitschau gegen die Hannover Indians. Dabei sah es gar nach einem deutlicheren Sieg der Gastgeber aus, die durch Dean Strong (20., 29.), Patrick Pohl (30.) und Kevin Saurette (eine Sekunden vor der zweiten Pause) zunächst mit 3:0, dann mit 4:1 führten. Zwischendurch traf Philipp Gunkel (32.) zum 1:3. Doch die Indians gaben sich nicht auf, verkürzten durch Zach Tarkir (52.) und Kevin Richardson (58.) auf 2:4 und 3:5. Doch letztlich war nach dem 5:2 von Elia Ostwald (53.) das Spiel entschieden.
Aufsteiger Starbulls Rosenheim war am ersten Spieltag spielfrei.

Tryout-Vertrag für Stürmer
Drew Melanson neu bei den Bayreuth Tigers

​Vorerst im Rahmen eines Tryout-Vertrages wechselt der 24-jährige Flügelstürmer Drew Melanson zu den Bayreuth Tigers. ...

Ralf Hantschke auf der Suche nach Ersatz
EV Landshut: Josh McFadden erleidet Kreuzbandriss

​Das ist eine echte Hiobsbotschaft für den EV Landshut. Verteidiger Josh McFadden hat sich im Auswärtsspiel bei den Bayreuth Tigers das Kreuzband gerissen und fällt ...

Eigengewächs bleibt
Tölzer Löwen binden Luca Tosto mit Fördervertrag für zwei Jahre

​Ein weiteres Eigengewächs bleibt den Tölzer Löwen treu. Nach Niklas Heinzinger hat auch Luca Tosto einen DEL2-Fördervertrag unterschrieben. Der neue Kontrakt macht ...

6:1-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Starkes zweites Drittel beschert Löwen Frankfurt Sieg im Spitzenspiel

​Auch im sechsten Heimspiel der Saison wahren die Löwen Frankfurt ihre weiße Weste am heimischen Ratsweg und siegen im Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers am ...

Huskies eilen auch neben dem Eis von Erfolg zu Erfolg
DEL2 Tor des Monats

Sehr erfolgreiche Woche für die Kassel Huskies auch neben der Eisfläche: Zunächst wurde Stürmer Ben Duffy als Torschütze des Monats September durch die DEL2 gekürt, ...

U-20 Nationalspieler kommt aus Köln
Erik Betzold verstärkt den Kader des EHC Freiburg

Der 19-jährige Rechtsschütze spielt seit 2013/14 bei den Kölner Junghaien und war dort aktiv in der U-16, der U-19 und im DNL-Team U-20. Darüber hinaus ist Betzold s...

Verteidiger spielt seine sechste Saison bei den Huskies
Marco Müller – 300 Spiele für Kassel hat er in Frankfurt voll

Marco Müller wird in dieser Spielzeit – sofern er sich nicht schlimm verletzt – sein 300. Spiel im Dress der Huskies absolvieren. Doch wer ist der Mann mit der Numme...

Deutsch-Tscheche war zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg
Dresdner Eislöwen verpflichten Petr Pohl

Die Dresdner Eislöwen haben Petr Pohl verpflichtet. Auf der rechten Außenposition sammelte er in der ECHL und der CHL umfangreiche Erfahrung. ...

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 22.10.2019
EV Landshut Landshut
7 : 1
Lausitzer Füchse Weißwasser
Freitag 25.10.2019
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2