Spieltag kompakt: Baden-Württemberg ist derzeit spitze

ESBGESBG
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Freiburger Wölfe setzten sich vor 1538 Zuschauern mit 6:2 (3:1, 2:0, 1:1) gegen die Ravensburg Towerstars durch. Zwar gelang Peter Boon der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich, doch nach 40 Minuten und einer 5:1-Führung der Hausherren war das Spiel entschieden. Ravensburgs zweiten Treffer erzielte Max Schmidle. Für Freiburg waren Dustin Sylvester (2), Christian Billich, Patrick Vozar, Mark Heatley und Christopher Capraro erfolgreich.

1883 Zuschauer sahen den 2:1 (0:0, 0:0, 1:1, 1:0)-Sieg der Schwenninger Wild Wings beim den Fischtown Pingions. Bremerhaven ging nach zwei torlosen Dritteln durch Sergej Janzen in der 42. Minute in Führung. Andreas Renz erzwang beim 1:1 mit einem sechsten Feldspieler auf dem Eis die Overtime (56.), in der Christoph Melischko (63.) den Sieg des SERC sicherstellte.

Auch die Heilbronner Falken sicherten sich ihren Sieg in der Verlängerung. Am Ende stand es 3:2 (0:2, 1:0, 1:0, 1:0) gegen die Eispiraten Crimmitschau. 1353 Zuschauer sahen zunächst eine 2:0-Pausenführung der Gäste, für die Michael Christ und Daniel Rau erfolgreich waren. Powerplay-Tore von Michel Léveillé und Fabio Carciola brachten den Heilbronner Ausgleich. Nach nur 55 Sekunden in der Verlängerung traf Keith Johnson zum Sieg der Gastgeber.

Aufsteiger Starbulls Rosenheim gewann mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) gegen die Hannover Indians. 2461 Fans freuten sich über das 2:0 des Altmeisters durch die Tore von Philipp Quinlan und Stephan Gottwald. In der 49. Minute machte es Björn Bombis noch einmal spannend, doch Stephen Werner (54.) sorgte für die Entscheidung zu Gunsten der Grün-Weißen.

Der ESV Kaufbeuren lag beim 2:1 (0:0, 0:1, 1:0, 1:0)-Sieg nach Penaltyschießen gegen die Dresdner Eislöwen zunächst durch Sami Kaartinen zurück. Erst in der 57. Minute erzielte Michael Fröhlich den Treffer der Jokers. Den entscheidenden Penalty verwandelte Petr Sikora, der zwei Versuche für den ESVK verwandelte. Auf Dresdner Seite traf Sami Kaartinen, der seinen zweiten Schuss nicht verwandelte. 1421 Zuschauer sahen das Spiel.

In Weißwasser sahen1409 Fans den Sieg der gastgebenden Lausitzer Füchse, die mit 2:1 (0:1, 1:0, 1:0) gegen die Landshut Cannibals siegten. André Huebscher hatte für Landshut getroffen; Sven Valenti drehte das Spiel durch zwei Tore in der 28. und 59. Minute.

Tryout-Vertrag für Stürmer
Drew Melanson neu bei den Bayreuth Tigers

​Vorerst im Rahmen eines Tryout-Vertrages wechselt der 24-jährige Flügelstürmer Drew Melanson zu den Bayreuth Tigers. ...

Ralf Hantschke auf der Suche nach Ersatz
EV Landshut: Josh McFadden erleidet Kreuzbandriss

​Das ist eine echte Hiobsbotschaft für den EV Landshut. Verteidiger Josh McFadden hat sich im Auswärtsspiel bei den Bayreuth Tigers das Kreuzband gerissen und fällt ...

Eigengewächs bleibt
Tölzer Löwen binden Luca Tosto mit Fördervertrag für zwei Jahre

​Ein weiteres Eigengewächs bleibt den Tölzer Löwen treu. Nach Niklas Heinzinger hat auch Luca Tosto einen DEL2-Fördervertrag unterschrieben. Der neue Kontrakt macht ...

6:1-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Starkes zweites Drittel beschert Löwen Frankfurt Sieg im Spitzenspiel

​Auch im sechsten Heimspiel der Saison wahren die Löwen Frankfurt ihre weiße Weste am heimischen Ratsweg und siegen im Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers am ...

Huskies eilen auch neben dem Eis von Erfolg zu Erfolg
DEL2 Tor des Monats

Sehr erfolgreiche Woche für die Kassel Huskies auch neben der Eisfläche: Zunächst wurde Stürmer Ben Duffy als Torschütze des Monats September durch die DEL2 gekürt, ...

U-20 Nationalspieler kommt aus Köln
Erik Betzold verstärkt den Kader des EHC Freiburg

Der 19-jährige Rechtsschütze spielt seit 2013/14 bei den Kölner Junghaien und war dort aktiv in der U-16, der U-19 und im DNL-Team U-20. Darüber hinaus ist Betzold s...

Verteidiger spielt seine sechste Saison bei den Huskies
Marco Müller – 300 Spiele für Kassel hat er in Frankfurt voll

Marco Müller wird in dieser Spielzeit – sofern er sich nicht schlimm verletzt – sein 300. Spiel im Dress der Huskies absolvieren. Doch wer ist der Mann mit der Numme...

Deutsch-Tscheche war zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg
Dresdner Eislöwen verpflichten Petr Pohl

Die Dresdner Eislöwen haben Petr Pohl verpflichtet. Auf der rechten Außenposition sammelte er in der ECHL und der CHL umfangreiche Erfahrung. ...

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 22.10.2019
EV Landshut Landshut
7 : 1
Lausitzer Füchse Weißwasser
Freitag 25.10.2019
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2