Spieltag kompakt: 6214 Fans beim Derby in Schwenningen

Spieltag kompakt: 6214 Fans beim Derby in SchwenningenSpieltag kompakt: 6214 Fans beim Derby in Schwenningen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erst im letzten Drittel stellte Spitzenreiter Schwenninger Wild Wings den 6:2 (1:0, 1:2, 4:0)-Sieg gegen die Wölfe Freiburg her, den 6214 (!) Zuschauer sahen. Schwenningen ging in der sechsten und 23. Minute durch Ryan Gaucher und Adam Borzecki in Führung, ehe Freiburg in der 29. Minute per Doppelschlag ausglich. Erst verwandelte Patrick Gogulla einen Penalty, 17 Sekunden später war dann Dustin Sylvester zur Stelle. Der SERC machte in der 47. und 48. Minute mit drei Toren innerhalb von 80 Sekunden durch Daniel Hacker, Jonas Lanier und Roland Mayr alles klar. Den Schlusspunkt setzte Maxmilian Hofbauer. Schiedsrichter Christian Oswald verteilte insgesamt 100 Strafminuten, davon 70 an Freiburg. Darunter waren fünf Zehner, vier wieder davon gegen Freiburg.

Mit insgesamt 18 Strafminuten kamen die Hannover Indians und die Eispiraten Crimmitschau aus. Aber auch hier waren 4608 Fans zu Gast. Die Hausherren gewannen mit 3:1 (1:1, 0:0, 2:0). Die ECH-Führung durch Jamie Chamberlain glich Garett Bembridge aus. In der 57. Minute brachte Tobias Stolikowski die Niedersachsen auf die Siegerstraße. Thomas Dreischer machte 13 Sekunden vor Schluss mit einem Treffer ins leere Netz alles klar.

Gleich zehn Tore sahen die 3255 Zuschauer in Kaufbeuren. Der heimische ESV feierte gegen die Landshut Cannibals einen 8:2 (3:0, 5:2, 0:0)-Kantersieg. Erst nach dem 5.0 und 8:1 kamen die Niederbayern zu ihren beiden Treffern durch Peter Abstreiter und Nico Krämmer. Für die Joker waren Rob McFeeters (3), Maximilian Schäffler, Anton Saal, Christoph Fröhlich, Daniel Menge und Dominic Krabbat erfolgreich.

Mit viel Disziplin bei nur einer Zwei-Minuten-Strafe holten sich die Heilbronner Falken den 3:2 (1:0, 0:1, 1:1, 1:0)-Auswärtssieg nach Verlängerung bei den Ravensburg Towerstars. Der HEC ging durch Fabio Carciola in Führung, ehe Max Schmidle und Ben Thomson für die Hausherren trafen. Auch Ravensburger Spieler saßen bis dahin erst zweimal auf der Bank. Dann jedoch kassierte Raphael Kapzan fünf Minuten und eine Spieldauerstrafe wegen eines Checks gegen das Knie. Dieses Powerplay nutzte Keith Johnson zum Ausgleich. Weil Max Schmidle mit der Schlusssirene eine Strafe kassierte, ging Heilbronn mit einer 5:3-Überzahl in die Verlängerung. 49 Sekunden später hatte Tomas Martinec die Partie vor 3100 Fans entschieden.

Das gleiche Ergebnis gab es beim 2:3 (0:1, 1:0, 1:1, 0:1) nach Verlängerung der Bietigheim Steelers gegen die Fischtown Pinguins – und auch hier traf der Gast nach exakt 49 Sekunden zum Sieg. Bremahevn ging durch Felix Thomas in Führung, ehe Chris St. Jacques ausglich. Den erneuten Vorsprung der Gäste durch Sergej Janzen egalisierte erneut St. Jacques. In der Verlängerung war Justin Kurtz erfolgreich.

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
7 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
2 : 7
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
8 : 5
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
6 : 3
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 3
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2