Spannung vor dem Spitzenspiel

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bad Nauheim fiebert dem "Top-Spiel" der 2. Eishockey-Bundesliga entgegen. Am

Freitag hoffen die Roten Teufel, im ersten Spiel nach Übernahme der

Tabellenführung, die Marke von 3000 Zuschauern erreichen zu können. Gegner im

zwölften Heimspiel, von denen elf gewonnen werden konnten, sind ausgerechnet die

gerade von Platz eins gestürzten Landshut Cannibals. "Wir können eine

gesteigerte Karten-Nachfrage registrieren", sagt Dirk Ex, der unentwegt die

Werbetrommel rührt. Für das Spitzenspiel konnte der Kaufmännische Leiter zwei Ehrengäste

gewinnen. Vom Frauenfußball-Bundesligisten FFC Frankfurt werden Sandra

Minnert und Bianca Resch in Bad Nauheim erwartet. Die 30-jährige Minnert hat 104

Länderspiele absolviert, ist fünffache deutsche Meister und Pokalsiegerin, hat

mit Washington den amerikanischen Titel geholt, wurde drei Mal

Europameisterin und vor wenigen Wochen Weltmeisterin beim Turnier in den Vereinigten

Staaten. Bianca Resch absolvierte bislang vier Länderspiele. Vor dem Spiel wird

eine Harley-Davidson auf dem Eis zu bewundern sein, in der ersten Drittelpause

wird eine Nikolaus 50 Baseball-Caps, bestickt mit dem Schriftzug "Saison

2003/2004 - Taellenführer", kostenlos auf den Tribünen verteilen.

Fehlen werden den Roten Teufel Verteidiger Jan Hemmes (Zerrung) und Stürmer

Brian Loney (Schulterverletzung).


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...