Spannendes Sachsenderby2. Bundesliga kompakt

Frederik Cabana traf dreimal für die Ravensburg Towerstars. Foto: (Roland Krivec - www.stock4press.de)Frederik Cabana traf dreimal für die Ravensburg Towerstars. Foto: (Roland Krivec - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schwenningen ist nun punktgleich mit den Landshut Cannibals, die an diesem Wochenende im Continental-Cup an den Start gehen. Da die Wild Wings erst nach Penaltyschießen in Garmisch gewannen, verpassten sie den Sprung an die Tabellenspitze.

ESV Kaufbeuren – Ravensburg Towerstars 1:7 (0:0, 1:5, 0:2)

Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel schoss Ravensburg die gastgebenden Allgäuer innerhalb von rund elf Minuten regelrecht ab. Zwischen der 21. und 32. Minute schossen Frederik Cabana (2), Adam Hall, Stephan Vogt und Christopher Oravec einen 5:0-Vorsprung heraus. In der Schlussminute des zweiten Drittels erzielte Louke Oakles in Unterzahl den einzigen Treffer der Kaufbeurer. Cabana mit seinem dritten Treffer und Tommi Hannus, jeweils im Powerplay, stellten den Endstand her. Zuschauer: 1916.

SC Riessersee – Schwenninger Wild Wings 2:3 (1:0, 1:2, 0:0, 0:1) n.P.

Die Riesseseer Führung durch Michael Devin drehten Stefan Meyer und Daniel Hacker in einem 2:1-Vorsprung der Wild Wings. Doch noch im zweiten Drittel glich Michael Rimbeck das Spiel wieder aus. Im Penaltyschießen war nur Schwenningen durch Matthias Forster und Peter Boon erfolgreich. Forster war damit der offizielle Torschütze. Zuschauer: 1272.

Eispiraten Crimmitschau – Dresdner Eislöwen 4:5 (0:1, 3:1, 1:3)

Ein packendes Sachsenderby boten die Eispiraten und Eislöwen. Dresden ging im ersten Drittel durch Martin Heider in Führung, doch Crimmitschau drehte die Partie im Mittelabschnitt. Die Führung durch Wayne Simmonds und Chris Stewart glich André Mücke aus, doch Martin Heinisch brachte die Westsachsen erneut in Führung. Und das alles innerhalb von vier Minuten. In den letzten achteinhalb Minuten sicherte sich Dresden den Sieg. Jari Pietsch und David Hajek brachten die Gäste mit 4:3 in Führung. Carsten Gosdeck erhöhte mit einem Schuss ins leere Tor 59 Sekunden vor Schluss auf 5:3. Der Spielbericht weist nur eine Sekunde (!) Abstand zum 4:5 auf, das Wayne Simmonds markierte. Zuschauer: 5081.

Bietigheim Steelers – Starbulls Rosenheim 8:2 (2:0, 5:1, 1:1)

Einen Kantersieg verbuchten die Steelers, die schon 5:0 führten, ehe Rosenheim zum ersten Treffer kam.  P.J. Fenton (2), Philipp Quinlan, Robin Just, Marcus Sommerfeld, Chris St. Jacques, René Schoofs und Terry Galiardi schossen den Erfolg heraus. Die Rosenheimer Tore markierten Michael Fröhlich und Matt Caruana. Zuschauer: 1400.

Heilbronner Falken – Lausitzer Füchse 4:2 (1:1, 2:0, 1:1)

Die erste HEC-Führung durch David Danner glich Christoffer Kjärgaard noch aus, ehe die Falken nach Toren von Adriano Carciola, Luigi Calce und Michael Hackert auf 4:1 davon. Lanny Gare erzielte noch den zweiten Treffer für Weißwasser. Zuschauer: 1678.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...