Souveräner Sieg in Bad TölzPokalspiel Dresdner Eislöwen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Beginn an stellten sie klar, wer auf dem Eis das Sagen hat und legten sofort los. Bereits nach 57 Sekunden ließ Hugo Boisvert Frauennationaltorhüterin Viona Harrer keine Chance. Die Dresdner zeigten sich den Tölzer Löwen während der gesamten Partie überlegen, präsentierten sich offensiv stark und kombinationssicher, der Sieg war nicht eine Sekunde in Gefahr. In die Torschützenliste trugen sich außer nochmals Hugo Boisvert auch noch Patrick Jarrett (3), Jan Zurek (2), André Huebscher, Sami Kaartinen, Carsten Gosdeck und Max Prommersberger ein. Drei Spieler der Bayern (Franz Mangold, Dominik Walleitner und Marco Pfleger) kamen auch zum Torerfolg. Besonders die ersten beiden Tore waren ein Beispiel für eine der Stärken der jungen Mannschaft von Florian Funk. Nach Puckverlusten der Eislöwen an der blauen Linie wurde sekundenschnell auf Konter umgeschaltet und so eine Überzahlsituation vor dem Dresdner Tor hergestellt, keine Chance für den Torhüter.

„Wir sind konzentriert in die Partie gegangen und wollten versuchen, von Beginn an Druck aufzubauen“, war die Meinung von Eislöwen-Trainer Thomas Popiesch zum Spiel. Gleichzeitig merkte er noch an, dass die Tölzer Löwen auf einige Spieler verzichten mussten, die bei der U20 Nationalmannschaft im Einsatz waren. Was wiederum seinen Trainerkollegen Florian Funk zu der Aussage veranlasste: „Gegen diesen starken Gegner hätten wir auch in Bestbesetzung keine Chance gehabt.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...