Souveräner Sieg in Bad TölzPokalspiel Dresdner Eislöwen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Beginn an stellten sie klar, wer auf dem Eis das Sagen hat und legten sofort los. Bereits nach 57 Sekunden ließ Hugo Boisvert Frauennationaltorhüterin Viona Harrer keine Chance. Die Dresdner zeigten sich den Tölzer Löwen während der gesamten Partie überlegen, präsentierten sich offensiv stark und kombinationssicher, der Sieg war nicht eine Sekunde in Gefahr. In die Torschützenliste trugen sich außer nochmals Hugo Boisvert auch noch Patrick Jarrett (3), Jan Zurek (2), André Huebscher, Sami Kaartinen, Carsten Gosdeck und Max Prommersberger ein. Drei Spieler der Bayern (Franz Mangold, Dominik Walleitner und Marco Pfleger) kamen auch zum Torerfolg. Besonders die ersten beiden Tore waren ein Beispiel für eine der Stärken der jungen Mannschaft von Florian Funk. Nach Puckverlusten der Eislöwen an der blauen Linie wurde sekundenschnell auf Konter umgeschaltet und so eine Überzahlsituation vor dem Dresdner Tor hergestellt, keine Chance für den Torhüter.

„Wir sind konzentriert in die Partie gegangen und wollten versuchen, von Beginn an Druck aufzubauen“, war die Meinung von Eislöwen-Trainer Thomas Popiesch zum Spiel. Gleichzeitig merkte er noch an, dass die Tölzer Löwen auf einige Spieler verzichten mussten, die bei der U20 Nationalmannschaft im Einsatz waren. Was wiederum seinen Trainerkollegen Florian Funk zu der Aussage veranlasste: „Gegen diesen starken Gegner hätten wir auch in Bestbesetzung keine Chance gehabt.“

Mit 180 DEL-Spielen im Gepäck
Jake Weidner schließt sich den Kassel Huskies an

​Nach vier Jahren DEL stößt er nun zu den Kassel Huskies: Jake Weidner hat einen Vertrag bei den Schlittenhunden unterschrieben. ...

Stürmer verlängert
Lois Spitzner bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung bei den Kassel Huskies: Auch Stürmer Lois Spitzner bleibt dem Rudel erhalten. ...

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...