Souveräner 4:1 Sieg über Heilbronn

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das schnelle Stören des Spielaufbaus war genau das richtige

Mittel mit dem die Pinguine den Falken den Schneid abkauften. Viele Aufbaupässe

landeten direkt wieder bei den Pinguinen, die am Sonntagabend eine astreine

Leistung den gut 1500 Zuschauern boten. Nur am 4:1 (0:0/2:1/2:0)kann Kritik

geübt werden, denn die Partie hätte deutlich höher für die Pinguine ausfallen

müssen.

Bremerhaven machte Tempo im Anfangsdrittel und brachte die

Heilbronner Defensive oft in Verlegenheit, doch ein zählbarer Vorsprung wollte

nicht dabei herausspringen. Stattdessen gingen die Gäste glücklich durch Marc

St. Jean in Führung(21.), der gerade von 

der Strafbank kam. Das Tor stellte die Partie auf den Kopf, doch die

Pinguine gerieten nicht aus der Fassung. Stanley markierte nur sechs Minuten

später bereits den Ausgleich. Die Genugtuung an diesem Tor war dem kantigen

Kanadier anzusehen, denn zuvor gab es einige strittige Entscheidungen von

Schiedsrichter Sven Fischer. Fischer fiel an diesem Abend durch wenige Strafen

auf und ließ das Spiel weitestgehend laufen. Spätestens ab dem zweiten Drittel

nahmen sich beide Mannschaften den 

Freiraum den der Unparteiische ihnen gab und das Spiel nahm an Härte zu.

Doch Heilbronn konnte den physischen Vorteil nicht nutzen,

steckte stattdessen oft in verzwickten Situationen. Die quirligen Stürmer

Garten, Mücke und Janzen bereiteten allen Falken-Verteidigern deutliche

Probleme.

Bremerhaven war klar Überlegen. Doch das 2:1 durch

Schwarzkugler(34.) fiel unter glücklichen Umständen. Wie so oft wollte der Puck

nur schwerlich über die Torlinie.

Aber mit einem Paukenschlag entschieden die Gastgeber die

Partie für sich. Genau 20 Sekunden war der Schlussabschnitt alt, da platzte bei

O´Brien der Knoten einer scheinbar endlosen Serie von Spielen ohne Tor. Das 3:1

kam zum richtigen Zeitpunkt, denn zum Ende des Mittelabschnitts hatte Heilbronn

noch mal am Ausgleich geschnuppert. Marius Garten krönte seine klasse Leistung

wenig später mit dem verdienten 4:1 Endstand(48.).


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Später Ausgleich kostet Selb den elften Platz
Eisbären Regensburg bezwingen Selber Wölfe mit 4:3 nach Verlängerung

​Für die Eisbären Regensburg war das Spiel gegen die Selber Wölfe ohne Wert, da bereits vor der Partie feststand, dass die Regensburger die Hauptrunde der DEL2 auf e...

Krefeld und Kaufbeuren erreichen die Top 6
Kassel Huskies beenden DEL2-Hauptrunde mit 100 Punkten

​Die Entscheidungen in der DEL2 sind gefallen – zumindest was die Hauptrunde angeht. Die Kassel Huskies stehen bereits seit Freitag als Erster fest, erreichten aber ...

Zusammenfassung des 51. Spieltags der DEL2
Kassel nach Comeback zum Hauptrunden-Sieger gekürt – Dresden muss in die Playdowns, auch Selb und Rosenheim nahezu sicher in der Abstiegsrunde

​In einem spannenden Eishockeywochenende der DEL2 sicherten sich die Kassel Huskies mit einem Overtime-Sieg den Titel der Hauptrunde, während der EHC Freiburg und di...

Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 1
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
4 : 2
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
4 : 1
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 5
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
4 : 3
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
4 : 3
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter