Solide Leistung reicht Moskitos zu klarem Sieg

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine solide Leistung reichte den Essener Moskitos am 2. Weihnachtstag zu einem deutlichen Sieg gegen den REV Bremerhaven. 1412 Zuschauer sahen ein 8:3 (2:0, 3:0, 3:3) und eine konstante Leistung vom neuen Keeper Sebastian Stefaniszin im Moskitos-Tor. Bereits nach 28 Sekunden überwand Martin Sekera den Gästekeeper, Herbert Geisberger sorgte in der 15. Spielminute, als Michaud einen Kruminsch-Schuss nicht festhalten konnte, für die 2:0-Führung. Wieder Geisberger zum 3:0, Markus Busch mit einem Knaller in den Winkel und Dean Beuker im Powerplay sorgten dann für die deutliche 5:0-Führung, bevor im letzten Drittel „Tag der offenen Tür“ angesagt war.

Dean Beuker und Arturs Kruminsch schraubten das Ergebnis auf 7:0 hoch, bevor Bremerhaven mit einem Doppelschlag zwei Treffer erzielte. Marin Bartek erhöhte zehn Minuten vor Spielende auf 8:2, Craig Streu stellte 19 Sekunden später den Endstand her. Beide Trainer hatten eine gute Essener Mannschaft gesehen. Essens Jari Pasanen war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, lobte seinen Keeper und die Laufbereitschaft seiner Mannschaft.

Tore: 1:0 (0:28) Sekera (Lingemann, Müller), 2:0 (14:32) Geisberger (A. Kruminsch, Saggau), 3:0 (24:53) Geisberger (Saggau, Albrecht), 4:0 (29:10) Busch (Bartek, Johansson), 5:0 (34:12) Beuker (Bartek, Johansson, 5-4), 6:0 (41:02) Beuker (Busch, Bartek, 5-4), 7:0 (42:15) A. Kruminsch (Sochan, Kastner), 7:1 (45:16) Holzmann (Olver, Schmidt), 7:2 (46:05) Dejdar (Streu, Lambert), 8:2 (50:25) Bartek (Sochan, Hrstka), 8:3 (50:46) Streu (Reid). Strafen: Essen 12, Bremerhaven 20. Schiedsrichter: Brill (Mosler, Starke). Zuschauer: 1412. (uvo)