So darf man nicht verlieren

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es gab wohl kaum jemanden unter den 583 zahlenden Zuschauern beim

letzten Heimspiel der Vorbereitung der die 1:11 (1:4, 0:3, 0:4)-Niederlage der

Essener Moskitos gegen den REV Bremerhaven hätte erklären können. Selbst

beide Trainer ließen lange auf sich warten, bevor sie zur Pressekonferenz

eintrafen, bei der ein Igor Pavlov zwar zufrieden war, jedoch auch zu bedenken

gab, dass sein Team noch vor wenigen Tagen gegen Wolfsburg mit

2:8 unterlegen war. Jari Pasanen, der Coach der Essener, rang sichtlich

mit sich und seinen Worten und fand keinerlei plausible Erklärung für

die Leistung seiner Mannschaft. „Wir haben aber in den

nächsten Stunden viel Arbeit, damit wir wissen, warum das heute so

schlecht war. Nach dem letzten Wochenende dachte ich, wir wären weiter.“

Keinesfalls. Hatten die Moskitos noch vor einer Woche gegen DEL-Teams

wie Hannover und Iserlohn recht gut ausgesehen und in Iserlohn gar einen

Achtungserfolg erzielen können, so brachten die Pasanen-Schützlinge heute

rein gar nichts zusammen. Sowohl die Nummer eins im Essener

Gehäuse, Peter Aubry, wie auch sein Backup Benjamin Voigt hatten heute

den Durchblick, doch auch ihre Verteidiger wurden ein ums andere Mal von

den Pinguinen vorgeführt. Für den einzigen Treffer der Moskitos auf

heimischen Eis war Mika Puhakka verantwortlich. Arturs Kruminsch hatte

auf der Strafbank gesessen und wurde, als er zurück auf Eis kam, von

Markus Busch bedient, zunächst scheiterte der Jungstürmer an Alfie

Michaud, den Abpraller verwertete Mika Puhakka jedoch zum

zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

Ausrutscher hin oder her, wie es Bremerhavens Trainer Igor Pavlov

formulierte, so darf sich eine Mannschaft vor eigenem Publikum nicht

vorführen lassen. Doch das weiß auch Trainer Pasanen, der bereits

ankündigte, viel Arbeit in den nächsten Tagen zu haben, um solche

Vorstellungen am Westbahnhof zukünftig zu vermeiden.

Tore: 0:1 (1:02) Deniset (Pinizzotto, Streu), 1:1 (4:34) Puhakka

(Kruminsch, Busch), 1:2 (11:27) Streu (Ellis-Toddington, Steingroß), 1:3

(15:26) Deniset (Penalty), 1:4 (18:30) Cameron (Firsanov), 1:5 (22:14)

Boon (A. Janzen, S. Janzen), 1:6 (25:43) Boon (A. Janzen, S. Janzen), 1:7

(29:07) Firsanov, 1:8 (51:13) Deniset (Kozhevnikov, Reid), 1:9 (51:59)

Cameron (Firsanov, Bombis), 1:10 (52:58) Boon (Tepper, S. Janzen), 1:11

(59:50) Steingroß (Ellis-Toddington, Streu). Strafen: Essen 26,

Bremerhaven 28 + 10 (Pinizzotto). Schiedsrichter: Kadow - Gödel, Präfke.

Zuschauer: 583. (uvo)

Suche nach Cheftrainer läuft noch
Christoph Schubert wird Co-Trainer der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/22 verkünden. Zukünftig wird der ehemalige NHL-Profi Christoph Schubert als ...

Neue niederbayerische Zusammenarbeit für die kommende Saison
EV Landshut und Passau Black Hawks besiegeln Kooperation

DEL2-Vertreter EV Landshut und Oberligist Passau Black Hawks haben für die anstehende Eishockey-Saison 2021/22 eine Kooperation beschlossen. Schon in der abgelaufene...

Viertelfinalvorschau: Kassel Huskies - Heilbronner Falken
Jetzt gilt es für den Ligaprimus!

Die fünfte Jahreszeit kann beginnen! Die Kassel Huskies starten am Donnerstag als Hauptrundenmeister in das Play-off Viertelfinale gegen die Heilbronner Falken. Für ...

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2