Simon und Regan gesperrt

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einer von vielen Strafzeiten geprägten Partie unterlagen die Grizzly Adams Wolfsburg am gestrigen Freitagabend den Tölzer Löwen mit 2:3 (2:2, 0:1, 0:0). Zur „Kurzarbeit" wurden die Grizzly-Akteure Simon (Spieldauer-Disziplinarstrafe) und Regan (Matchstrafe) verdonnert. Viele Tore bekamen die 1.461 Zuschauer im ersten Abschnitt zu sehen. Fibiger erzielte den ersten Treffer der Begegnung, indem er in Überzahl seinen eigenen Nachschuss zum 0:1 über die Linie schob. Ebenfalls in Überzahl staubte Stevens zum Ausgleich ab. Genau eine Minute später brachte Kachur mit einem Verlegenheitsschuss, bei dem EHC-Keeper Münster nicht gut aussah, sein Team mit 2:1 in Front. Mit einem Schuss in den Winkel sorgte Delisle fünfzig Sekunden später für den abermaligen Ausgleich. Auch dieser Treffer fiel in Überzahl. Während das Spiel im ersten Abschnitt schon unter vielen Strafzeiten litt, wurde es im Mitteldrittel noch schlimmer. Trotz zahlreicher Überzahlspiele und Dauerdruck der Grizzlies auf das Tor vom stark haltenden Tölzer Goalie Cavallin brachte der EHC den Puck aber nicht über die Linie. Stattdessen sorgte Hoad mit einem weiteren Treffer für die erneute Führung der Isarwinkler. Bitter wurde es für die Grizzlies im Schlussdrittel. Nach einer Attacke von Löwen-Defender Gulda an Regan kam es zu einem Disput zwischen den beiden Kontrahenten. Der Unparteiische sah in dieser Szene einen Kopfstoß von Regan an Gulda und gab dem EHC-Angreifer eine Matchstrafe. Regan wird seinem Team damit morgen ebenso fehlen wie Simon, der nach einer Auseinandersetzung mit Borzecki eine Spieldauerstrafe erhielt.

Verlängerung des Angreifers in Bietigheim
Benjamin Zientek bleibt ein Steeler

Benjamin Zientek wird auch weiterhin im Ellental auf Torejagd gehen. Der 24-jährige gebürtige Augsburger spielt seit drei Jahren bei den Steelers und hat sich zu ei...

Rosenheimer Goalie bleibt in Bayreuth
Herden komplettiert Torhüter-Duo der Bayreuth Tigers

Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20....

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Lausitzer Füchse verlieren nach Verlängerung in Bad Tölz
Overtime-Erfolg der Tölzer Löwen gegen Tabellenzweiten

Viermal gingen die Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen die Lausitzer Füchse in Führung. Auf den letzten Treffer konnten die Gäste keine Antwort mehr finden. In der Ov...

Prizma Riga in die DEL2
Dresdner Eislöwen verpflichten Aleksejs Sirokovs

​Die Dresdner Eislöwen haben am späten Freitagabend Aleksejs Sirokovs verpflichtet. Der lettische Stürmer wechselt von Prizma Riga nach Dresden und erhält einen Vert...

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!