Siegesserie der Pinguins gestoppt2. Bundesliga: Spieltag kompakt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Lausitzer Füchse – Eispiraten Crimmitschau 2:1 (1:0; 1:0; 0:1)

Im Sachsenderby führten die Hausherren durch die Tore von Thomas Götz (10./ÜZ) und Steven Tarasuk (38.) bis zur 34.Minute. dann gelang Aaron Lee in doppelter Überzahl der Anschlusstreffer. Diesen Spielstand verteidigten die Füchse bis zur Schlusssirene. Zuschauer: 2316

Landshut Cannibals – Ravensburg Towerstars 5:2 (2:1; 2.0; 1:0)

Zunächst konnten beide Mannschaften je ein Überzahlspiel nutzen: Frantisek Mrazek (7.) traf für die Hausherren, Radek Krestan (11.) für die Gäste. Bill Trew (19.) brachte die Cannibals aber noch vor der ersten Pause in Führung, die Frantisek Mrazek (23.)und Stephan Kronthaler (23.) innerhalb von 27 Sekunden zu Beginn des Mittelabschnitts ausbauten. Zwar konnte Frederic Cabana in der 57. Minute einen Strafpenalty für die Towerstars verwandeln, aber Peter Abstreiter (60.) machte mit einem Treffer ins leere Tor alles klar. Zuschauer: 1669

Schwenninger Wild Wings – Heilbronner Falken 0:3 (0:1; 0:0; 0:2)

Mit einem Sieg beim Tabellenführer meldeten sich die Heilbronner Falken eindrucksvoll zurück. Brent Walton (20./ÜZ; 42.) und Luigi Calce (56.) sicherten mit ihren Treffern drei Punkte für die Falken. Zuschauer: 2809

Dresdner Eislöwen – Fischtown Pinguins Bremerhaven 4:3 (2:1; 2:0; 0:2)

Den besseren Start hatten die Gäste, die durch Marian Dejdar (4.) in Führung gingen. Diese jedoch übernahmen die Eislöwen durch Andre Mücke (10./ÜZ) und Jari Pietsch (18.) selber noch vor der ersten Pause. Im Mittelabschnitt legten die Dresdner durch die Treffer von David Hajek (24.) und Jan Zurek (35.) noch zwei drauf. Spannend wurden die letzten zwanzig Minuten, als die Seestädter durch Marian Dejdar (46.) und Brendan Cook (57.) noch bis zum Anschlusstreffer heran kamen, die Eislöwen ließen sich den Sieg allerdings nicht mehr nehmen. Zuschauer: 2509

SC Riessersee – Starbulls Rosenheim 0:7 (0:3; 0:3; 0:1)

Nach dem Sieg am letzten Spieltag gab es heute schon wieder einen mächtigen Dämpfer für die Werdenfelser, mit sieben Gegentoren und ohne eigenen Treffer gingen sie gegen die Starbulls unter. Torschützen für die Rosenheimer: Gregory Squires (6.), Ryan Del Monte (7.), Matt Caruana (10./UZ), Norman Hauner (22.), Michael Rohner (25.), Michael Fröhlich (36.) und Andrej Strakhov (47.). Zuschauer: 1739

Hannover Indians – ESV Kaufbeuren 3:2 (3:0; 0:1; 0:1)

Ihre Treffer erzielten die Indians bereits im ersten Drittel: die Torschützen waren Sven Gerbig (11./ÜZ), Patrick White (13.) und Ryan Olidis (18.). Die Joker holten bis zur Schlusssirene durch Kevin Saurette (30./ÜZ) und Carl Hudson (57.) zwar noch auf, zu mehr als zum Anschluss reichte es jedoch nicht. Zuschauer: 2063


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Youngster konnten sich für DEL2-Team empfehlen
Dresdner Eislöwen setzen Kooperation mit Black Dragons Erfurt fort

​Die Dresdner Eislöwen werden auch in der neuen Saison mit den Black Dragons Erfurt aus der Oberliga kooperieren. Die Partnerschaft hat in der vergangenen Spielzeit ...

Oleg Tschwanow nicht mehr dabei
Christoph Kiefersauer hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 24-jährigen Christoph Kiefersauer gibt der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit bekannt. ...

Neuzugang für die Defensive
Lausitzer Füchse verpflichten Sebastian Zauner

​Die Lausitzer Füchse haben Sebastian Zauner vom Villacher SV verpflichtet. Der gebürtige Berchtesgadener kehrt somit nach zwei Jahren in Österreich wieder in die DE...

Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...