Siegesserie beendet: EHC verliert 2:3 in Weisswasser

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach acht Siegen in Serie hat der EHC Freiburg am gestrigen Nachmittag erstmals wieder eine Niederlage kassieren müssen. Die Wölfe verloren beim (allerdings verglichen zum Hinspiel enorm verbesserten) Tabellenvorletzten Lausitzer Füchse mit 2:3. Der EHC, der ab Mitte des ersten Drittels auf den angeschlagenen Bombis verzichten musste, kassierte die ersten beiden Treffer in Unterzahl, konnte jedoch durch Dion Del Monte (wiederum bester Freiburger) und Jiri Cihlar zum 2:2 ausgleichen. Im zweiten Drittel hatte der EHC eine Vielzahl von Großchancen, der Führungstreffer gelang den Südbadenern aber nicht. Dafür markierte Trainersohn Sekera zehn Minuten vor der Schlusssirene den viel umjubelten Game-Winner. Vasicek (57.) und Palmer (60.) hatten noch zwei Großchancen zum Ausgleich, beide konnten die Scheibe indes nicht am heute hervorragenden Itämies vorbei ins Netz bringen. Der Road-Trip der Wölfe (4 Auswärtsspiele in Serie) geht bereits am Dienstag weiter. Dann tritt der EHC (nun Tabellensechster) beim EHC Wolfsburg an - für beide Clubs wieder einmal ein unvermeidliches 6-Punkte-Spiel. Am kommenden Freitag spielt der EHC in Bad Tölz, am Sonntag haben die Wölfe spielfrei. Nächstes Heimspiel am 23.2. gegen Crimmitschau.

Der Förderverein "Wolfsrudel" ("Fans laden ein") hat eine neue Sonderaktion auf die Beine gestellt: "EHC macht Rabatt'z". Die Idee: Für den Rest der Saison werden alle Besucher der EHC-Heimspiele mit einem Rabatt in Höhe von 10 (bzw. 15 Prozent) belohnt, wenn beim vorangegangenen Heimspiel mehr als 2500 (bzw. 3000) Zuschauer in die Halle kommen. Ausserdem verlost der Reiseveranstalter L'tur eine Fernreise, wenn mehr als 3000 Zuschauer in die Halle kommen. Weitere Preise unter den Besuchern (Wochenendtouren, Abendessen mit Spielern) verlost zudem der EHC selbst. Die Rabattaktionen beginnen beim nächsten Heimspiel gegen den ETC Crimmitschau am 23.2.2003, die Aktion läuft bis Saisonende. Also: Alle mitmachen, Freunde mitbringen, vom Rabatt profitieren! Ausführliche Infos bei den News: http://www.ehcf.de/new.htm


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Goalies stehen im Mittelpunkt einer offensiv geführten Partie
Eisbären Regensburg bezwingen Heilbronn mit 3:2 nach Penaltyschießen

​Im Nachholspiel des fünften Spieltags bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Heilbronner Falken zu tun. Die Eisbären konnten ihren guten Start in die DEL2-Sai...

Reaktion auf Verletzung
Torhüter Ville Kolppanen wechselt zu den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse verpflichten Torhüter Ville Kolppanen. Der 30-jährige Finne ist bereits in Weißwasser eingetroffen. Mit dieser Verpflichtung reagieren die EHC-...

Grundstein zum 6:1-Erfolg wird im ersten Drittel gelegt
Eisbären Regensburg lassen Freiburg keine Chance

​Nachdem die Regensburger Eisbären am Freitag noch spielfrei hatten, starteten sie in die DEL2-Partie gegen den EHC Freiburg umso schwungvoller – und gewannen schlie...

Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 07.10.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Sonntag 09.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter