Siegesserie beendet: EHC verliert 2:3 in Weisswasser

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach acht Siegen in Serie hat der EHC Freiburg am gestrigen Nachmittag erstmals wieder eine Niederlage kassieren müssen. Die Wölfe verloren beim (allerdings verglichen zum Hinspiel enorm verbesserten) Tabellenvorletzten Lausitzer Füchse mit 2:3. Der EHC, der ab Mitte des ersten Drittels auf den angeschlagenen Bombis verzichten musste, kassierte die ersten beiden Treffer in Unterzahl, konnte jedoch durch Dion Del Monte (wiederum bester Freiburger) und Jiri Cihlar zum 2:2 ausgleichen. Im zweiten Drittel hatte der EHC eine Vielzahl von Großchancen, der Führungstreffer gelang den Südbadenern aber nicht. Dafür markierte Trainersohn Sekera zehn Minuten vor der Schlusssirene den viel umjubelten Game-Winner. Vasicek (57.) und Palmer (60.) hatten noch zwei Großchancen zum Ausgleich, beide konnten die Scheibe indes nicht am heute hervorragenden Itämies vorbei ins Netz bringen. Der Road-Trip der Wölfe (4 Auswärtsspiele in Serie) geht bereits am Dienstag weiter. Dann tritt der EHC (nun Tabellensechster) beim EHC Wolfsburg an - für beide Clubs wieder einmal ein unvermeidliches 6-Punkte-Spiel. Am kommenden Freitag spielt der EHC in Bad Tölz, am Sonntag haben die Wölfe spielfrei. Nächstes Heimspiel am 23.2. gegen Crimmitschau.

Der Förderverein "Wolfsrudel" ("Fans laden ein") hat eine neue Sonderaktion auf die Beine gestellt: "EHC macht Rabatt'z". Die Idee: Für den Rest der Saison werden alle Besucher der EHC-Heimspiele mit einem Rabatt in Höhe von 10 (bzw. 15 Prozent) belohnt, wenn beim vorangegangenen Heimspiel mehr als 2500 (bzw. 3000) Zuschauer in die Halle kommen. Ausserdem verlost der Reiseveranstalter L'tur eine Fernreise, wenn mehr als 3000 Zuschauer in die Halle kommen. Weitere Preise unter den Besuchern (Wochenendtouren, Abendessen mit Spielern) verlost zudem der EHC selbst. Die Rabattaktionen beginnen beim nächsten Heimspiel gegen den ETC Crimmitschau am 23.2.2003, die Aktion läuft bis Saisonende. Also: Alle mitmachen, Freunde mitbringen, vom Rabatt profitieren! Ausführliche Infos bei den News: http://www.ehcf.de/new.htm

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...