Sieg und NeuzugangLandshut Cannibals

Lesedauer: ca. 1 Minute

Trainer Jiri Ehrenberger zum Spiel:

„Das Heimspiel gegen Graz (Imhoff Cup) war sehr unsauber, ich hatte im Vorfeld bedenken ob des erneuten Aufeinandertreffens mit den 99ers. Zum Glück haben sich meine Befürchtungen nicht bestätigt. Graz war an diesem Tag interessiert, Eishockey zu spielen und so hat sich eine gute und schnelle Partie ergeben. Zwischendurch haben wir sogar mit 4:2 geführt, doch die 99ers sind noch einmal zurückgekommen. Wir haben aggressives und temporeiches Eishockey gespielt und damit weiter einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Torhüter Timo „Pille“ Pielmeier hat sehr gut gehalten und gibt der Mannschaft weiterhin viel Sicherheit.“

Peter Abstreiter konnte nach gut einer halben Stunde nicht mehr mitwirken (Pferdekuss). Dabei handelte es sich jedoch um eine reine Vorsichtsmaßnahme – bereits morgen soll der Eins-gegen-Eins-Spezialist wieder auf dem Eis stehen.

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, nun ist er da: Roland Kaspitz (30) wird ab sofort für die Cannibals spielen und am Trainingsbetrieb teilnehmen. Kaspitz war in den letzten Jahren für den Villacher SV aktiv und konnte Jahr für Jahr eine beachtliche Anzahl an Skorerpunkten verbuchen. Nun will er sich im Cannibals-Trikot beweisen und das Team von Jiri Ehrenberger verstärken.

Trainer Jiri Ehrenberger mit einer ersten Einschätzung:

„Roland ist ein erfahrener Mann, wir hatten ihn schon längere Zeit im Auge. Er hat in den letzten Jahren in Villach stets zum Kreis der Führungsspieler gezählt. Eine solche Rolle soll er auch bei uns einnehmen. Kaspitz hat sich in Villach fit gehalten und kommt daher nicht etwa mit Trainingsrückstand zu uns. Morgen, Sonntag, 02.09.12, wird er gegen Bad Tölz (18:30 Uhr) erstmalig für uns auflaufen. Roland ist gut an der Scheibe und versteht es geschickt, seine Nebenleute in Szene zu setzen. Ein solcher Center fehlt uns aktuell umso mehr, da Jaroslav Kracik noch immer an einer Knieverletzung laboriert und weiterhin für unbestimmte Zeit ausfallen wird.“ Dass Kaspitz mehr der Typ Vorbereiter als Torjäger ist, beweist seine Statistik der letzten Jahre. Im letzten Jahr beispielsweise standen fünf Treffern 39 Vorlagen gegenüber. Damit dürfte für das morgige Spiel gegen Bad Tölz (Beginn: 18:30 Uhr) die Attraktion feststehen! Eishockey Fans sollten sich den ersten Auftritt von Roland Kaspitz nicht entgehen lassen undzusammen mit unseren Freunden vom EC Bad Tölz eine „Hockey-Party“ feiern.

Nach Lockdown-Ankündigung der Bundesregierung
DEL2 bekräftigt Start der Hauptrunde am 6. November

​Am Mittwoch haben Bund und Länder gemeinsam über die nächsten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beraten. ...

Saisonvorschau - Crimmitschau
Halten die Eispiraten ihr Schiff vom Kentern ab?

Am Ende der Spielzeit 2019/20 war es Platz 13 mit 65 Punkten und die Erkenntnis, mit einem blauen Auge davon gekommen zu sein. Die taktischen Geschicke hält zukünfti...

Saisonvorschau - Bad Nauheim
Drei Jahre beständig im Mittelfeld - wohin geht die Reise für den EC Bad Nauheim?

Am 17. September 2020 ließen die Verantwortlichen des EC Bad Nauheim als erster Verein der DEL2 in Absprache mit den örtlichen Behörden, unter Beachtung des ausgearb...

Testlauf für den ersten Spieltag
Hessen-Derby unter komischen Bedingungen

Kassel gegen Frankfurt – das sind Emotionen auf dem Eis, volle Eishalle und stimmungsvolle Fans. Zu sahen bekamen die Sprade-TV-Zuschauer in diesem Testspiel nichts ...

Saisonvorschau - Bietigheim
Steelers-Restart in unruhigen Zeiten

Selten war eine Vorbereitung unter so schweren Bedingungen gegeben wie dieses Jahr. Nicht nur, dass, wie jedem Team im deutschen Eishockey, eine ungewisse finanziell...

Erfahrener Stürmer soll Kader vertiefen
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Petr Pohl

Der Deutsch-Tscheche Petr Pohl trägt ab sofort das Trikot der Eispiraten Crimmitschau! Der 34-jährige Angreifer, der im vergangenen Jahr noch für den Ligakontrahente...

Saisonvorschau - Frankfurt
Mit kleinen Anpassungen und Reihentiefe zum ersehnten Aufstieg!?

Die zehnte Saison der Löwen Frankfurt nach dem DEL-Aus der Frankfurt Lions 2010 sollte in vielen Belangen eine ganz besondere werden. Neben dem anvisierten Ziel des ...

Joker gewinnen „Geisterderby“ mit 5:3
ESV Kaufbeuren feiert Derbysieg vor leerem Stadion

Kaufbeuren gegen Ravensburg, das bedeutet normal ein volles Stadion, Vorfreude in beiden Fanlagern und eine laute Arena. Doch nicht zu Zeiten einer Pandemie. Da der ...

Saisonvorschau - Freiburg
Lassen sich die Wölfe vertreiben oder verteidigen sie ihren Platz an der Spitze?

Da war sie - diese Saison von der alle treuen Fans eines Underdogs, die ihren Herzensklub seit Jahren unterstützen, träumen. Normalerweise findet man den EHC Freibur...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 06.11.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
Sonntag 08.11.2020
EV Landshut Landshut
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2