Sieg im Spitzenspiel bringt Grizzlies auf Platz zwei

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Wolfsburg hat das Spitzenspiel des 22. Spieltags gegen den EV Duisburg verdient mit 2:1 (1:0/1:1/0:0) gewonnen. In einer von Taktik geprägten Begegnung tasteten sich beide Mannschaften zehn Minuten lang ab und konzentrierten sich auf die Defensive. Dann schnappte sich Radek Vit die Scheibe, zog ab und der ansonsten gut disponierte EVD-Keeper Janka konnte den Puck nur nach vorne abprallen lassen. Petri Kujala stand goldrichtig und schob den Abpraller zum 1:0 in die Maschen (10.). Vier Minuten später hätten die Grizzlies ihre Führung ausbauen müssen, als Rainer Suchan einen mustergültigen Paß auf Christoph Paepke spielte, dieser den Puck aber knapp am leeren Tor vorbeischob (14.). Auch im zweiten Abschnitt waren beide Teams darauf bedacht, Fehler zu vermeiden. So gab es auch bei 5-5 kaum Chancen auf beiden Seiten. Eine Überzahlsituation brachte den Füchsen den glücklichen Ausgleich zum 1:1 durch Johansson (32.). Der zweite und letztlich entscheidende Wolfsburger Treffer ging wieder auf das Konto der an diesem Abend stark spielenden Vit-Reihe. Über Andrej Kaufmann und Petri Kujala wanderte der Puck zu Vit, der zog erneut ab und Janka ließ den Puck durch die Schoner rutschen. Dem Duisburger-Goalie wurde durch Kujala clever die Sicht genommen. Im Schlußabschnitt versuchten die Gäste noch zum Ausgleich zu kommen, doch richtig zwingende Chancen hatten sie nicht mehr. Stattdessen erzielte erneut Vit mit seinem zweiten Treffer des Abends die vermeintliche Entscheidung (50.). Doch Schiedsrichter von de Fenn verweigerte dem Treffer wegen einer angeblichen Abseitsstellung die Anerkennung. Mit dem Sieg über Duisburg überflügelt das Skoda-Team seinen direkten Konkurrenten und belegt nun Tabellenposition zwei. Am Sonntag ist der EHC Wolfsburg spielfrei, da die Partie in Riessersee nach deren Lizenzentzug abgesagt wurde.

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
2 : 1
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2