Serie gerissen: EC Bad Nauheim unterliegt in Dresden mit 2:3Rote Teufel Bad Nauheim

Serie gerissen: EC Bad Nauheim unterliegt in Dresden mit 2:3Serie gerissen: EC Bad Nauheim unterliegt in Dresden mit 2:3
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Gäste, die ohne den erkrankten Sven Schlicht antraten, hatten wohl noch die berühmt berüchtigten Busbeine in den Anfangsminuten der Partie, als die Eislöwen nach exakt 121 gespielten Sekunden durch ihren Förderlizenspieler Thomas Supis in Front gehen konnten. D ie Hintermannschaft wirkte bei diesem Gegentreffer etwas unsortiert, so dass Thomas Ower im Kasten der Hessen absolut kein Vorwurf zu machen war. Die Kurstädter fanden mit zunehmender Spieldauer aber immer besser ins Match und kamen in der 9.Minute zum verdienten Ausgleich nach einem gewonnen Bully von Taylor Carnevale, der heute den goldenen Helm als aktueller Topscorer der Roten Teufel tragen durfte. Die Scheibe lief über Matt Beca zu Kyle Helms, der das Hartgummi im Slot noch stoppen und Dresdens Goalie Nastiuk somit eiskalt zum 1:1 vernaschen konnte. Und die Gäste blieben am Drücker und hatten die größeren Spielanteile: Lange (10.), Oppolzer (11.) und Dorr (13.) hatten aussichtsreiche Gelegenheiten auf den Führungstreffer, der in der 15.Minute schließlich fallen sollte. Dennis Reimer hielt seinen Schläger in einen Carnevale-Pass, so dass der Neuzugang den ersten Zweitliga-Treffer seiner Karriere markieren konnte. Auch in den Schlussminuten des ersten Abschnitts, der ohne Strafzeiten auskam, erspielten sich die Hessen einige gute Chancen, es blieb aber zunächst bei der verdienten 2:1-Pausenführung.

Mit Beginn des Mittelabschnitts konnten die Gäste aufgrund einer Strafe gegen Dresdens Macholda das erste Mal in Überzahl spielen, die Situation verpuffte allerdings ohne Effekt. Die Eislöwen waren gerade wieder komplett, da zog Pöllänen einen strammen Schuss ab, Ower konnte nur nach vorne abwehren, was Kaartinen zum 2:2-Ausgleich verwertete. Die Sachsen waren nun wesentlich besser im Spiel, zudem kassierten die Hessen zwei kleine Strafen, die allerdings ohne große Folgen blieben. Dennoch kam somit kein richtiger Rhythmus mehr auf, was durch eine Spieldauerstrafe gegen Taylor Carnevale kurz vor Ende des zweiten Drittels noch gesteigert wurde. Der Trainer-Sohn wurde aufgrund eines Beinstellens mit Verletzungsfolge an Fedor Boiarchinov vorzeitig zum Duschen geschickt, so dass die erste Sturmformation, die bislang so stark aufspielte, gesprengt war.

Die fünf Minuten Unterzahl überstanden die Roten Teufel schadlos, in der Folgezeit ersetzte EC-Coach Frank Carnevale seinen Sohn im Wechsel mit den verbliebenen Mittelstürmern, so dass er nur noch drei Reihen agieren ließ. Man merkte beiden Teams deutlich an, dass sie keinen Fehler machen wollten, der möglicherweise die Entscheidung hätte herbeiführen können. Dieses verstärkte sich natürlich, je länger das Match dauerte, so dass sich kaum noch Torszenen ergaben. Es war letztendlich eine Einzelleistung von Dresdens Ziolkowski, der drei Minuten vor dem Ende urplötzlich durch war und Thomas Ower beim 3:2 keine Chance ließ. Auch wenn die Hessen noch einmal alles nach vorne warfen, konnten sie das Resultat nicht mehr ändern, so dass sie die erste Saisonniederlage kassieren. Am Dienstag erwarten die Roten Teufel um 19.30 Uhr zum Derby die Frankfurter Löwen zuhause im Rahmen des Hessencups, ehe kommenden Freitag der EV Landshut in die Kurstadt kommt.

17-Jähriger bekommt Fördervertrag
Niklas Hörmann ist der erste Tölzer Löwe für 2021/22

​Das ist auch ein Zeichen für die Ausrichtung der Tölzer Löwen: Niklas Hörmann, gebürtiger Tölzer, ist der erste Spieler, der einen neuen Vertrag für die kommenden J...

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2