Sergej Svetlov neuer Trainer der Eispiraten

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nach ausführlich geführten Gesprächen mit bis zu fünf verschiedenen Kandidaten konnten die Eispiraten Crimmitschau Sergej Svetlov als neuen Trainer für die Saison 2008/2009 bekannt geben.

Die Verantwortlichen der Eispiraten Crimmitschau GmbH freuen sich über den zustande gekommenen Vertragsabschluss mit Herrn Svetlov, der sowohl fachlich als auch zwischenmenschlich überzeugen konnte. Bereits am 22.04.2008 konnte man sich mit Sergej Svetlov, der sowohl in Deutschlands Zweiter-, als auch Oberliga kein Unbekannter ist. Danach fanden zwar weitere Gespräche auch mit potentiellen anderen Kandidaten statt, dennoch war man sich bei dem A-Lizenz-Trainer recht schnell sicher, dass dieser als Nachfolger für Gunnar Leidborg geeignet ist.

Bereits als Spieler erbrachte der 47jährige hervorragende Leistungen, vor allem im Team von Dynamo Moskau, in dem er 12 Jahr spielte. Doch auch im Bereich der Nationalmannschaft galt er als einer der herausragenden Talente der damaligen Sowjetunion, wurde Weltmeister und Olympiasieger.

1993 startet der ehemalige Spieler seine Karriere als Trainer an der Bande der Hernner EG, wenn auch 1994/1995 nochmals als Spielertrainer. Danach folgten vier Jahre beim EV Landsberg und 6 Jahre beim ESV Kaufbeuren, die er von der Regionalliga in die Oberliga und dann in die 2.Bundesliga führte. Nach weiteren Trainerstationen in den letzten 4 Jahren sprang er zuletzt zu Ende der Saison 2007/2008 erneut beim EV Landsberg ein und bereitete die Mannschaft nach einer langen Niederlagenserie noch einmal für die anstehende Abstiegsrunde vor.

Wie bereits der Presse zu entnehmen war, gibt es innerhalb der Eispiraten Crimmitschau GmbH einen Wechsel auf der Geschäftsführerposition. Jörg Schilling steht für die kommende Saison auf Grund eigener Unternehmungen als Geschäftsführer nicht mehr zur Verfügung. Den Posten des Geschäftsführers besetzt ab sofort René Rudorisch, der bereist seit 2001, anfänglich als Praktikant während seines Studiums, im Verein und seit der vergangenen Saison verantwortlich mitarbeitete. Dabei begleitete er die Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit des Caterings und der Verwaltung der 1.Mannschaft. In der vergangenen Saison war er Prokurist und kaufmännische Leiter der neu gegründeten Eispiraten Crimmitschau GmbH.

Neben der Änderung auf der Geschäftsführerposition stehen auch Änderungen im Bereich der Gesellschafter an. So sind Jörg Schilling und Jörg Graichen mit dem Anliegen an die Gesellschaft herangetreten, ebenfalls aus vor allem beruflichen Gründen auf Grund eigener Unternehmungen aus der Gesellschaft auszuscheiden. Entsprechend dieses Anliegens ist man derzeit bestrebt, Nachfolger auch für diese Bereiche zu finden, um den Gesellschafterwechsel zu vollziehen. Über konkrete Personen konnte derzeit jedoch noch keine Auskunft gegeben werden. Dies wird man nach den geführten Gesprächen und getroffenen Entscheidungen nachholen.

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Vorschau & Quotenboost für Spiel 2
DEL2-Finale: Bietigheim Steelers - Kassel Huskies

Am Sonntag (17:00 Uhr) empfangen die Bietigheim Steelers die Kassel Huskies zu Spiel 2 der DEL2-Finalserie. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2