Sergej Stas wieder in Freiburg unter Vertrag

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe Freiburg gaben heute morgen die Verpflichtung von Sergej Stas bekannt. Der Offensiv-Verteidiger, der zuletzt in Russland bei Yunost Minsk aktiv war und Vizemeister (7 Punkte aus 40 Spielen) wurde, stellt einen weiteren Baustein in der Abwehrplanung der Wölfe Freiburg dar.

Kurz nachdem der geplante Transfer des Finnen Teemu Kesä vom Ligakonkurrenten Bietigheim geplatzt ist, meldeten die Freiburgen einen umstrittenen Ersatz.

Stas, der bereits mehrere Stationen in Deutschland, unter anderem 7 Jahre in der DEL, durchlief, konnte meist durch Übersicht überzeugen, zeigte jedoch auch Schwächen.

Der 34-jährige erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag im Breisgau. Das Durchschnittsalter (28,3 Jahre) der Mannschaft steigt somit weiter, denn laut GmbH-Gesellschafter und Pressesprecher Döpke will man in der ersten Zweit-Liga-Saison vor allem auf Routine setzen und die jungen Spieler gezielt führen.

Komplett ist der Kader aber trotzdem noch nicht. So sollen sich in einem Try-Out-Camp noch weitere Kontigentspieler finden. Wann genau dieses Camp stattfindet, ist bisher jedoch unklar.

Zudem steht die Verpflichtung des Publikumslieblings Adam Spylo noch aus, der sich erst diversen Fitnesstests unterziehen muss, bevor Klarheit über ein weiteres Engagement herrscht.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...

Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....

Bereits DEL-Erfahrung für Iserlohn und Krefeld
Travis Ewanyk wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Mit dem 31-jährigen Travis Ewanyk geben die Starbulls Rosenheim den vierten Neuzugang mit Blick auf die anstehende DEL2-Saison bekannt...

In vergangener Saison einer der besten DEL2-Rookies
Edwin Schitz bleibt beim EV Landshut

Edwin Schitz geht auch in der kommenden Saison wieder für den EV Landshut aufs Eis. Nach einer rundum geglückten Premierensaison bei den Rot-Weißen der 24-jährige An...

Kanadischer Mittelstürmer für die Joker
Nolan Yaremko wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren kann mit Mittelstürmer Nolan Yaremko, der am morgigen Freitag seinen 26. Geburtstag feiert, seinen dritten Neuzugang für die Saison 2024/25 vorst...

Verteidiger bekommt Zweijahresvertrag
Dresdner Eislöwen verpflichten Oliver Granz

​Mit Oliver Granz haben die Dresdner Eislöwen einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet. Der 26-Jährige kommt von den Ravensburg Towerstars und hat einen Vertrag für...