Sergej Stas kommt zum EHC FreiburgAußenstürmer unterschrieb Vertrag für die Saison 2018/19

Sergej Stas spielte zwei Jahre in Wolfsburg. (picture alliance / Eibner-Pressefoto)Sergej Stas spielte zwei Jahre in Wolfsburg. (picture alliance / Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Freiburg ist fündig geworden auf der Suche nach einem deutschen Angreifer, der Erfahrung und Stabilität mit in den Breisgau bringt: Sergej Stas schlüpft in der kommenden Eishockeysaison ins Dress mit dem Wolfskopf. Der 26-jährige Außenstürmer unterschrieb beim EHC Freiburg einen Vertrag für die Saison 2018/19 in der DEL2. Sergej Stas kommt von den Bayreuth Tigers, die in den vergangenen beiden Spielzeiten in der DEL2 regelmäßig in Freiburg aufliefen. Doch nicht nur daher kennt der Neu-Freiburger sein künftiges Zuhause.

Der Name Stas ist im Breisgau wohlvertraut: Schon der Vater des Neu-Freiburgers, Sergej Stas senior, spielte beim EHC. In der DEL-Saison 2003/04 sowie zwischen 2008 und 2010 in der zweiten Spielklasse fungierte der Weißrusse als Abwehr-Stratege der Südbadener. Der Kontakt der Familie Stas nach Freiburg ist seither nie abgerissen. Und bereits vor 15 Jahren trug auch Sergej Stas jun. das blau-weiß-rote Trikot: Damals, als Zwölfjähriger, lief er für den EHC-Nachwuchs auf. Seither hat Sergej Stas viel von der Eishockeywelt gesehen: In jungen Jahren spielte er unter anderem in Krefeld und in Weißrussland, ehe er im Frühjahr 2012 bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven im deutschen Profi-Alltag debütierte. In Bremerhaven blieb er bis zum Sommer 2014. Es folgten zwei Jahre in Wolfsburg in Deutschlands Eliteliga DEL und zwei weitere Saisons in Bayreuth.

Sergej Stas besitzt sowohl die deutsche als auch die weißrussische Staatsangehörigkeit. Nach Freiburg soll er – trotz seines vergleichsweise jungen Alters – die Erfahrung eines Vollblutprofis, physische Robustheit und Scorerqualitäten mitbringen. Diese hat er in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt; in Bayreuth kam er 2017/18 in 54 Pflichtspielen auf 16 Tore und 24 Vorlagen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang
Eispiraten Crimmitschau nehmen Alex Vladelchtchikov unter Vertrag

​Die Eispiraten Crimmitschau arbeiten weiter am Kader für die DEL2-Saison 2024/25 und können schon frühzeitig den ersten Neuzugang präsentieren: Mit Verteidiger Alex...

Paukenschlag in Kassel
Trainerteam der Huskies mit sofortiger Wirkung entlassen

Sven Valenti und Daniel Kreutzer übernehmen....

5:2-Erfolg gegen Kassel Huskies nach 0:2-Rückstand
Eisbären Regensburg erspielen sich ersten Matchpuck

​Mit einer starken Auswärtsleistung bei den Kassel Huskies haben sich die Eisbären Regensburg einen 5:2-Erfolg gesichert. Damit hat zum ersten Mal in der Serie das A...

David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...