Selber Wölfe verstärken sich mit Josh Winquist30-jähriger Kanadier mit Scorerqualitäten

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit der Erfahrung von 151 Spielen in der AHL, 232 Partien in der ECHL sowie 105 Begegnungen in den höchsten beiden Ligen Schwedens, Dänemarks und der Slowakei stößt der 30-jährige Kanadier Josh Winquist in den Kader der Selber Wölfe. Der Linksschütze ist im kanadischen St. Albert geboren und zusammen mit dem früheren Wölfe-Verteidiger Nick Walters aufgewachsen. In seiner Geburtsstatt wurde der Mittelstürmer auch im Eishockey ausgebildet, ehe er als 16-Jähriger in die Western Hockey League, eine der drei besten kanadischen Juniorenligen, wechselte. Von dort aus ging es für Josh Winquist direkt in die zweithöchste nordamerikanische Profiliga. Wenn man sich die Statistiken des mittlerweile 30-Jährigen ansieht, sticht besonders seine beständige Scorerqualität ins Auge. 419 Scorerpunkte in 488 Profi-Partien sprechen eine deutliche Sprache. Zuletzt war der Kanadier der Topscorer beim dänischen Vizemeister Esbjerg Energy (70 Punkte in 63 Spielen).

Die Vorfreude auf seinen neuen Spielgestalter kann Wölfe-Headcoach Craig Streu kaum verbergen: „Josh hat eine großartige Übersicht auf dem Eis und sein „Hockey Sense“ ist unheimlich gut. Er ist ein echter Spielmacher, kann aber auch vollstrecken, wenn es sein muss. Er passt voll in unser Konzept und wird das Gehirn für unser Spiel sein. Zudem ist er bekannt für sein starkes Powerplay. Ich freue mich darauf, ihn in der DEL2 zu sehen.“

Josh Winquist selbst bestätigt die Einschätzung seines zukünftigen Trainers hinsichtlich seiner Qualitäten: „Ich denke, ich bin eher ein Spielmacher als ein Vollstrecker. Ich kann aber auch in die Rolle des Torschützen schlüpfen, wenn ich an der Seite eines kreativen Spielers eingesetzt werde.“

Zu der DEL2 meint der Mittelstürmer: „Ich habe mir schon ein paar Informationen zur DEL2 über ein paar Jungs eingeholt, mit denen ich mal zusammen oder gegeneinander gespielt habe. Darüber hinaus sind Nick Walters und ich zusammen aufgewachsen und haben zusammen in den Kleinschülern gespielt. Außerdem waren Mark McNeill und ich als Jugendliche regelmäßig im Sommer zusammen auf dem Eis.“

Zu den Zielsetzungen mit den Selber Wölfen meinte Winquist: „Als Mannschaft möchtest du natürlich immer die Meisterschaft gewinnen. Für uns wäre es aber voraussichtlich schon ein guter Erfolg, wenn wir die Playoffs erreichen und dann einen Lauf bekommen.“

Persönlich möchte der Linksschütze seine Stärken gewinnbringend fürs Team einsetzen: „Ich will möglichst viele Scorerpunkte sammeln, um damit dem Team zum Sieg zu verhelfen. Darüber hinaus möchte ich einen entscheidenden Beitrag im Penaltykilling leisten.“


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Berbner und Stocker neu im Team
Zwei junge Torhüter für die Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen haben sich die Dienste der beiden jungen Torhüter Marvin Berbner und Paul Stocker gesichert. Damit ist die Torhüterposition für die neue DEL2-...

Zuletzt finnischer Erstliga-Trainer
Ville Hämäläinen wird neuer Cheftrainer der Eisbären Regensburg

Ein Coup ist Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer geglückt: Mit Ville Hämäläinen haben die Oberpfälzer einen jungen u...

Lukas Bender verlässt das Team
Fabio Sarto komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit Fabio Sarto ein weiteres Offensivtalent verpflichtet. Der 20-jährige Stürmer wechselt vom Oberligisten ECDC Memmingen Indians na...

28-jähriger Torhüter kommt von den Hammer Eisbären
Lausitzer Füchse nehmen Daniel Filimonow unter Vertrag

Die Lausitzer Füchse haben einen weiteren Torhüter verpflichtet. Daniel Filimonow wechselt von den Hammer Eisbären aus der dritten Liga nach Weißwasser in die DEL2. ...

Offensivstarker Verteidiger komplementiert die Wölfe-Defensive
Calvin Pokorny bleibt beim EHC Freiburg

Der EHC Freiburg konnte mit der Vertragsverlängerung von Abwehrspieler Calvin Pokorny eine wichtige Personalie für die kommende Saison klären. ...

Stürmer geht in sein viertes Jahr
Eisbären Regensburg verlängern mit Marvin Schmid

Die Eisbären Regensburg haben den Vertrag mit Marvin Schmid verlängert, der erheblichen Anteil am Meistertitel des Zweitligisten hatte...

22-jähriger Zwei-Wege-Stürmer
Robin Drothen bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut ist bei seiner Personalplanung einen weiteren Schritt vorangekommen: Robin Drothen hat seinen Vertrag am Gutenbergweg verlängert und wird auch in der...

24-jähriger Torhüter soll Spielpraxis sammeln
Blue Devils Weiden leihen Daniel Allavena vom EHC Red Bull München aus

Die Blue Devils Weiden können einen weiteren Neuzugang vermelden. Vom DEL-Klub EHC Red Bull München wechselt Daniel Allavena auf Leihbasis nach Weiden. Mit dem 24-Jä...