Selber Wölfe verpflichten Adam Kiedewicz24-jähriger polnischer Nationalstürmer

Adam Kiedewicz wechselt zu den Selber Wölfen. (Dresdner Eislöwen )Adam Kiedewicz wechselt zu den Selber Wölfen. (Dresdner Eislöwen )
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der im polnischen Torun geborene Adam Kiedewicz kam als 12-Jähriger wegen dem Eishockey nach Deutschland, durchlief zunächst den Nachwuchs der Kölner Haie, ehe er in den Juniorenbereich des Krefelder EV wechselte. Beim Oberliga-Team des KEV machte er auch seine ersten Schritte im Profi Eishockey. Eine Entwicklung, die den Dresdner Eislöwen nicht verborgen blieb. Die Sachsen lotsten den Linksschützen zur Saison 2021/2022 nach Elbflorenz. Dort machte Adam Kiedewicz, neben 19 Einsätzen beim Kooperationspartner Erfurt in der Oberliga Nord, in den vergangenen drei Spielzeiten 142 Spiele. Hierbei erzielte er 17 Treffer, bereitete 18 Tore vor und zog 49 Strafminuten.

Im vergangenen November wurde Adam 
Kiedewicz sogar für das polnische A-Nationalteam nominiert und bestritt dort drei Partien: „Für die polnische Nationalmannschaft auflaufen zu dürfen war für mich natürlich eine große Ehre. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und es war eine tolle Erfahrung, auf internationalem Niveau zu spielen. Leider lief die letzte Saison in Dresden nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte und so hat es mit der Nominierung für die WM leider nicht geklappt. Um so mehr bin ich motiviert, in der kommenden Saison voll durchzustarten, um mich auch wieder fürs polnische Nationalteam zu empfehlen“, gibt sich der zukünftige Wölfe-Stürmer kämpferisch.

Der Geschäftsführer der Selber Wölfe, Sven Gerike, sieht im 24-jährigen Deutsch-Polen durchaus Potenzial, das er bei den Wölfen voll zur Entfaltung bringen soll: „Adam gehört so ein wenig zur Kategorie "underrated players". Er bringt alle Skills und auch die nötige Einstellung mit, um sich bei uns durchzusetzen und eine wichtige Rolle einzunehmen. Adam hat eine sehr gute Ausbildung in Köln sowie Krefeld durchlebt und sich in den letzten Jahren in Dresden auch taktisch sehr gut weiterentwickelt. Jetzt ist es wichtig, dass er zukünftig konstant seine Leistung bringt. Wir sind uns sicher, dass er uns weiterhelfen und sich auch noch weiterentwickeln wird.“



📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Sechste Spielzeit für den 34-jährigen US-Boy
Ravensburg Towerstars verlängern mit Robbie Czarnik

Robbie Czarnik, einer der erfolgreichsten Stürmer der DEL2 in den vergangenen Jahren, wird auch in der kommenden Saison für die Ravensburg Towerstars stürmen. ...

Zwei vielversprechende 18-jährige Talente
Zwei Youngster für die Kassel Huskies

Die Kassel Huskies nehmen mit Clemens Sager und Ben Stadler zwei U-21-Föderspieler unter Vertrag....

Erfahrung von über 200 DEL-Spielen
EHC Freiburg verpflichtet Maximilian Leitner

Mit dem 23-jährigen Maximilian Leitner können die Wölfe einen sehr talentierten Verteidiger für die kommende Saison verpflichten.....

Erfahrener Verteidiger mit DEL-Erfahrung
Toni Ritter verlängert mit den Lausitzer Füchsen

Der 34-jährige Toni Ritter geht in seine vierte Saison in Folge bei den Lausitzer Füchsen. ...

Talentierter Torhüter aus eigener U20-Mannschaft
Michael Karg wird dritter Torhüter beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem 19 Jahre alten Torhüter Michael Karg steigt ein weiteres Nachwuchstalent des ESV Kaufbeuren zu den Profis in die DEL2-Mannschaft auf. ...

30-jähriger Kanadier mit Scorerqualitäten
Selber Wölfe verstärken sich mit Josh Winquist

​Die Selber Wölfe sichern sich für die kommende Saison die Dienste von Josh Winquist. Der Kanadier stößt als punktbester Spieler vom dänischen Vizemeister Esbjerg En...

Meister Regensburg zum Auftakt am 13. September gegen Landshut
DEL2-Spielplan im Livestream bei Sportdeutschland.TV ausgelost

Der neue Streaming-Partner Sportdeutschland.TV hat am Dienstag in einem kostenlosen Livestream den vorläufigen Spielplan der DEL2-Saison 2024/25 ausgelost und die Pr...

22-jähriger Verteidiger kommt aus Frankfurt
Simon Gnyp wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Es geht in den Endspurt der Kaderplanung. Mit dem 22-jährigen Simon Gnyp verpflichten die Starbulls Rosenheim den letzten Verteidiger. Gnyp wechselt nach einem Jahr ...