„Sechs Punkte gegen zwei Sachsen-Teams“

Lesedauer: ca. 1 Minute

Gegen Dresden zeigten die Werdenfelser eines ihrer besten Heimspiele. Schnell lag man mit 2:0 in Front, was gegen die defensiv sehr guten Sachsen schon eine Überraschung war. Doch einige individuelle Fehler und Unsicherheiten im zweiten Drittel drehten fast die Begegnung. Mit einem 3:3 ging es in den letzten Abschnitt, wo sich die Weiß-Blauen in einen Rausch spielten. Vier Tore sorgten für den deutlichen Sieg. Das Olympia-Eissportzentrum glich einem Tollhaus, denn die Anhänger standen wie ein Mann hinter der Mannschaft und sorgten für eine Stimmung, die selbst zu Beginn der Saison nicht so euphorisch war. Die Mannschaft verabschiedete sich allerdings nur sehr zurückhaltend, denn für sie sind diese Spiele wie Play-off Spiele und erst wenn etwas erreicht wurde, will man mit den Anhängern feiern.

In Crimmitschau musste der SC Riessersee von Beginn an hell wach sein, denn die Hausherren attackierten die Gästespieler von der ersten Sekunde an mit Härte und vielen unerlaubten Mitteln. Der SCR ließ sich auf dieses „Spielchen“ ein und zeigte, dass man sich in solchen Begegnungen nichts gefallen lassen darf. Der Unterschied war jedoch, dass Dibelka und Co. auch nicht vergaßen Eishockey zu spielen. Die knappe 1:0 Führung nach zwei Dritteln ging voll und ganz in Ordnung und hätte noch höher ausfallen müssen, denn der SCR hatte ein klares Übergewicht an Chancen und Torschüssen. Im Schlussdrittel gelang den Westsachsen der Ausgleich, der auch auf Grund der Möglichkeiten in den letzten 20 Minuten verdient war. Der Siegtreffer gelang in einer Drangphase der Hausherren, war vielleicht zum Zeitpunkt glücklich, jedoch auf das gesamte Spiel gesehen verdient.

Der SC Riessersee ist nach drei Siegen in Folge Tabellenführer der Abstiegsrunde und der Mission „Verbleib 2. Eishockey Bundesliga“ einen großen Schritt weitergekommen.

Außerdem kommen Youngster aus Mannheim
Christan Obu verstärkt Verteidigung der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken begrüßen mit Christian Obu einen weiteren jungen Verteidiger in ihrem Kader der DEL2-Saison 2021/22. Der 20-jährige Deutsch-Slowene erhält be...

International erfahrener Verteidiger auf dem Weg nach Bayreuth
Matic Podlipnik verstärkt die Bayreuth Tigers

Auf Grund der personellen Situation im Kader der Tigers hat man während der Woche reagiert und mit Matic Podlipnik einen links schießenden Verteidiger unter Vertrag ...

Neuer Oberliga-Kooperationspartner für die Kassel Huskies
Kassel Huskies und Hannover Scorpions sind neue Kooperationspartner

Ab sofort arbeiten die Schlittenhunde mit den Hannover Scorpions aus der Oberliga Nord zusammen....

Unterstützung aus der DEL
Augsburger Samir Kharboutli erhält Förderlienz für die Tölzer Löwen

Panther-Angreifer Samir Kharboutli wurde mit einer Förderlizenz für die Tölzer Löwen in der DEL2 ausgestattet....

DEL2 kompakt: 6. Spieltag – Kassel weiter im Tabellenkeller
Crimmitschau bleibt an Primus Frankfurt dran

Für die Kassel Huskies läuft es in der DEL2 weiter alles andere als rund, sie liegen weiter punktgleich mit dem oberfränkischen Duo Bayreuth und Selb am Tabellenende...

"Eishockey pur" im Allgäu
Der ESV Kaufbeuren schlägt die Lausitzer Füchse

Der ESV Kaufbeuren ist seit dem Wechsel hinter der Bande im Aufwärtstrend und mit Tray Tuomie noch ungeschlagen. Doch auch die Lausitzer Füchse sind nicht schlecht i...

DEL 2 kompakt: 5. Spieltag – Derbysieg für Crimmitschau
Heilbronn dreht ein 0:3 und gewinnt gegen Aufsteiger Selb

Kassel verliert erneut zu Hause gegen Ravensburg. Außerdem konnten Bad Nauheim, Landshut und Kaufbeuren Auswärtssiege einfahren. Frankfurt dreht weiterhin seine Krei...

Fünfter Sieg im fünften Spiel
Die Löwen Frankfurt siegen auch gegen die Dresdner Eislöwen

Auch im fünften Spiel bleiben die Löwen Frankfurt in der DEL2 ungeschlagen und verlustpunktfrei. Gegen die Dresdner Eislöwen war die Sache bereits nach rund einer ha...

Tim Lutz und Simon Stowasser unterstützen die Eispiraten
Crimmitschau erhält Unterstützung aus Bremerhaven

Die Eispiraten Crimmitschau erhalten zum heutigen Auswärtsderby bei den Lausitzer Füchsen Unterstützung von ihrem DEL-Kooperationspartner Bremerhaven. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 22.10.2021
Kassel Huskies Kassel
0 : 3
Bayreuth Tigers Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
4 : 6
Selber Wölfe Selb
EHC Freiburg Freiburg
3 : 4
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
5 : 1
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 2
EV Landshut Landshut
Ravensburg Towerstars Ravensburg
2 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
3 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Sonntag 24.10.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Selber Wölfe Selb
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2