Sebastian Hon spielt künftig für den EHC FreiburgNeuzugang im Sturm kommt aus Leipzig

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Rechtsschütze und gebürtiger Darmstädter durchlief die Jugend der Adler Mannheim und war zudem seit der U16 fester Bestandteil der deutschen Nachwuchsnationalmannschaften. Sein Debüt im Seniorenbereich gab der 188 cm große Angreifer bei unserem Ligakonkurrenten aus Heilbronn, für die er 2019/20 auf dem Eis stand. Es folgte der Wechsel nach Ravensburg und schließlich zur abgelaufenen Saison nach Leipzig in die Oberliga. Bei den Sachsen konnte Hon in der vergangenen Saison mit 25 Punkten in 43 Spielen seine Scorerqualitäten unter Beweis stellen. Nach einem Jahr Oberliga folgt nun der Wechsel zu den Wölfen zurück in die DEL2.

Peter Salmik, Sportdirektor der Wölfe: „Mit Sebastian bekommen wir einen talentierten Angreifer und Rechtsschützen, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Er kennt die Liga, weiß was auf ihn zukommt und möchte seine Chance nutzen, in der DEL2 und bei uns in Freiburg Fuß zu fassen. Wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat.“

Cheftrainer Robert Hoffmann fügt an: „Sebastian ist jung, groß, robust und äußerst talentiert. Er erfüllt alle Kriterien, um seine Chance bei uns richtig zu nutzen. Er hat eine super Saison in der Oberliga gespielt und wir sind froh, ihm die Plattform für den berühmten „nächsten Schritt“ bei uns zu bieten. Ich freue mich, mit ihm zusammenzuarbeiten.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...

Kanadischer Verteidiger besetzt zweite Importstelle
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Taylor Doherty

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getroffen und mit dem 31-jährigen Kanadier Taylor Doherty die zweite Kontingentstelle f...