Scott Beattie ist neuer Cheftrainer der Tölzer LöwenItalo-Kanadier war zuletzt in Asiago tätig

Tölzer Löwen Trainer Scott Beattie. (Foto: Tölzer Löwen)Tölzer Löwen Trainer Scott Beattie. (Foto: Tölzer Löwen)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Ich bin kein Verlierer, ich gewinne. Ich habe vor mit Bad Tölz zu gewinnen“, machte der Italo-Kanadier gleich mal eine deutliche Ansage. 1992 kam Beattie erstmals nach Europa und lief für den HC Bozen auf. Deutschland kennt er aus der Saison 1996/97, als er das Trikot der Starbulls Rosenheim in der DEL trug. Danach spielte er in der Schweiz für Zürich, Thurgau, Davos und Genf, ehe er Italien zurückkehrte und für Mailand und erneut Bozen spielte. Seine aktive Laufbahn beendete er nach der Saison 2004/05. Danach begann er als Juniorentrainer und wechselte 2008 von der KIJHL in die renommierte  Western Hockey League und war als Co-Trainer bei Kootenay Ice und den Tri-City American tätig. Danach wurde er Cheftrainer in Olten, Visp und Langnau in der Schweiz, ehe er sich Asiago anschloss.

Nach der Freistellung Markus Berwangers nahm Geschäftsführer Christian Donbeck am Mittwoch Kontakt zu Beattie auf. „Wir hatten viele Anfragen und Angebote, bei denen wir uns aber nicht sicher waren, ob sie einen Job brauchen oder Tölz trainieren möchten“, erklärte Donbeck. Bei Beattie stellte sich die Situation anders dar. Der gebürtige Kanadier kam ohne zu zögern am Freitag zum Heimspiel, um sich ein erstes Bild vom Team zu machen. „Für ihn ist es wichtig, mit welcher Mannschaft, mit welcher Mentalität und mit welchem Umfeld er zusammenarbeitet“, so Donbeck weiter. Beattie selbst kam nach dem Spiel zu dem Schluss, dass Bad Tölz ein „riesiges Potenzial“ hat. „Ich habe mit Christian Donbeck und Hubert Hörmann gesprochen und mir hat es gefallen, was sie zu sagen hatten. Ich denke, dass wir als Gruppe einiges ändern und uns weiterentwickeln können“, freut sich Beattie auf die neue Aufgabe. Nach den ersten Gespräch zwischen Beattie, Hörmann und Donbeck ist sich Letzterer sicher: „Er hat eine unglaublich offene, direkte Art. Ich denke, dass er – insofern wir das in  dieser kurzen Zeit beurteilen können – sehr gut nach Bad Tölz passt“. Beattie selbst freut sich auf die Herausforderung, die sich ihm in den letzten 13 Hauptrunden-Spielen stellt. Bei fünf Punkten Rückstand auf Platz zehn sei noch alles möglich. „Aber wir werden Drittel für Drittel, Spiel für Spiel absolvieren“, so Beattie. Erstmals an der Bande stehen wird der neue Coach bereits am Dienstag – beim wichtigen Auswärtsspiel in Crimmitschau. „Die Spieler erwartet vielleicht ein kleiner Schock. Ich werde die Herangehensweise hier verändern.“

EC Bad Nauheim reagiert erneut auf Ausfälle
Mittelstürmer Jared Gomes verstärkt die Roten Teufel

​Nachdem die Roten Teufel Bad Nauheim am Montag mit Jack Combs den dezimierten Kader verstärkt haben, stößt als weitere Unterstützung der 31-jährige Kanadier Jared G...

29-jähriger Deutsch-Tscheche kommt aus Schwenningen
Dominik Bohac verstärkt den EV Landshut

​Der EV Landshut hat seine Defensive noch einmal verstärkt und den DEL-erfahrenen Dominik Bohac unter Vertrag genommen. Der 29-Jährige ging zuletzt in der Deutschen ...

Ehemaliger DEL Torjäger erhält befristeten Vertrag
Jack Combs verstärkt den EC Bad Nauheim

Die Roten Teufel reagieren mit der Verpflichtung auf die Ausfälle von Tyler Fiddler, Cody Sylvester und Zach Hamill. ...

3:1-Heimsieg gegen EHC Freiburg
Löwen Frankfurt trotzen Verletzungsmisere

​Trotz mittlerweile sieben Verletzten siegen die Löwen Frankfurt im Mittelfeldduell gegen den EHC Freiburg mit 3:1. Neben dem starkaufgelegten Spieler des Spiels, To...

Angreifer kam vor wenigen Wochen aus Dresden
Christian Kretschmann fällt drei Wochen aus

Die Verletztenliste der Löwen Frankfurt wird nicht kleiner. Nun fällt Christian Kretschmann für drei Wochen aus. Der Angreifer hat sich am Unterkörper verletzt....

Löwen Head Coach kehrt in seine finnische Heimat zurück
Matti Tiilikainen verlässt Löwen Frankfurt zum Saisonende

Head Coach Matti Tiilikainen wird die Löwen Frankfurt am Ende der Saison 2019/2020 verlassen. Der 32-Jährige geht zurück in seine finnische Heimat....

Michael Güßbacher verlässt den ESV Kaufbeuren
Dominic Guran aus eigenem DNL-Team neuer dritter Torhüter

​Torhüter Michael Güßbacher verlässt den ESV Kaufbeuren nach zweieinhalb Jahren auf eigenen Wunsch. Der 24 Jahre alte Goalie wechselt zum HC Landsberg in die Bayernl...

Duell der Löwen geht nach Bayern: Bad Tölz besiegt Frankfurt
Carter Proft: „Eine harte Niederlage“

​Wieder war es eng, umkämpft und wieder war die Punkteteilung durchaus gerecht. Am Sonntagabend unterlagen die Frankfurter Löwen den Tölzer Löwen am heimischen Ratsw...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
5 : 1
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
7 : 1
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Freiburg Freiburg
1 : 0
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
6 : 3
Tölzer Löwen Bad Tölz
Löwen Frankfurt Frankfurt
1 : 4
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
4 : 3
Dresdner Eislöwen Dresden
EV Landshut Landshut
4 : 3
EHC Bayreuth Bayreuth
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2