Scott Allen bleibt beim EHC FreiburgZweiter Kontingentspieler verlängert

Scott Allen spielt weiterhin für den EHC Freiburg. (Foto: dpa/picture alliance)Scott Allen spielt weiterhin für den EHC Freiburg. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 29-jährige Scott Allen stieß kurz nach Saisonbeginn (Ende September) in den Kader des EHC Freiburg. In den folgenden 26 Spielen konnte der Kanadier neun Tore und 14 Vorlagen verzeichnen. Mit seinem körperbetonten Spiel und seiner Torgefährlichkeit hat er sich zu einer wichtigen Säule im Spiel der Wölfe entwickelt.

Daniel Heinrizi, Sportlicher Leiter des EHC Freiburg, sagt: „Seit Scott das Trikot der Wölfe trägt, haben wir deutlich mehr Physis auf dem Eis. Er ist defensiv und offensiv gleichermaßen präsent und damit ein wichtiger Faktor für die Mannschaft. Dazu kommen seine Scorerqualitäten und ein toller Charakter. Wir sind froh, Scott auch für die kommende Saison in unserem Kader zu haben.“

Wölfe-Trainer Peter Russell ergänzt: „Scott füllt seine Rolle im Kader super aus. Sein variables Spiel eröffnet uns viele Möglichkeiten. Mit seiner Physis, Athletik und der Schnelligkeit, die er auf das Eis bringt, passt er perfekt in unsere temporeiche Spielweise und kann diese perfekt lenken. Ich freue mich darauf, weiter mit Scott in Freiburg arbeiten zu können.“

Scott Allen selbst freut sich auf eine weitere Spielzeit in Südbaden: „Ich freue mich sehr, die Möglichkeit zu bekommen, auch nächste Saison für die Stadt, die Fans und diesen tollen Verein spielen zu dürfen. Meine Frau und ich genießen Freiburg und die tollen Menschen hier." Zudem wendet sich der Spieler mit der Nummer 90 an die Wölfe-Fans: "Danke für die phänomenale Unterstützung auf unserem Weg, den EHC Freiburg in die Playoffs zu führen!“

Mit Scott Allen (29) und Luke Pither (30) stehen bereits zwei Kontingentspieler des EHC Freiburg für die Saison 2020/21 fest.

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2