Schwenningen weiter vorn2. Bundesliga kompakt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Lausitzer Füchse – Fischtown Pinguins Bremerhaven 4:3 (2:1, 2:0; 0:2)

Zunächst begann das Spiel nach dem Geschmack der Gäste: Andrej Teljukin (2.) erzielte den zeitigen Führungstreffer. Doch mit zwei Überzahltoren durch Steven Tarasuk (12.) und Pavel Vostrak (14.) schlugen die Füchse zurück und bauten den Vorsprung im Mittelabschnitt durch Kevin Lavallee (22.) und nochmals Steven Tarasuk (35.) noch aus. Die Pinguine kamen zwar durch Brendan Cook (43./PP) und Marian Dejdar (59.) noch zum Anschluss, die Lausitzer retteten aber das Resultat über die Zeit.

SERC Wild Wings – Ravensburg Towerstars 5:2 (1:0; 1:0; 3:2)

Stefan Meyer (6.), Dan Hacker (39./PP) und Peter Boon (43./PP) sorgten für den Drei-Tore Vorsprung der Schwenninger. Den Towerstars gelang zwar durch Adam Hall (47./PP) und Tommi Hannus (54./PP) der direkte Anschluss, aber Stefan Meyer (57.) zum zweiten und Pierre-Luc Sleigher (60./ENG) sicherten den Derbysieg. Zuschauer: 4218

Bietigheim Steelers – Hannover Indians 4:2 (0:0; 2:0; 2:2)

Zwei Tore im Mittelabschnitt von Markus Sommerfeld (37.) und Marcel Rodman (40./PP) besorgten die Führung für die Hausherren, die Max Schmidle (43./PP2) und Andrej Salzer (50.) im letzten Drittel ausgleichen konnten. PJ Fenton schoss die Steelers (59.) erneut in Front, Rene Schoofs (60.) machte mit einem Treffer ins leere Tor den Sieg perfekt. Zuschauer: 1241

Dresdner Eislöwen – Landshut Cannibals 0:5 (0:0; 0:5; 0:0)

14 Minuten im Mittelabschnitt reichten den Niederbayern, um das Spiel zu entscheiden: Peter Abstreiter sorgte mit vier Toren (24./28./28./38.PP2) fast im Alleingang für den Sieg, Thomas Brandl (34.) trug sich ebenfalls in die Torschützenliste ein. Zuschauer: 1929

Eispiraten Crimmitschau – Heilbronner Falken 3:2 (0:1; 3:1; 0:0)

Kalt erwischt: bereits nach 24 Sekunden konnte Fabio Carciola (1.) das Führungstor für die Falken erzielen. Aber im Mittelabschnitt kamen die Hausherren zurück und drehten durch die Treffer von Daniel Bucheli (23.), Austin Wycisk (23.) und Daniel Rau (25.) das Spiel innerhalb von zwei Minuten. Den Gästen gelang durch Torsten Fendt (31.) zwar noch der Anschluss, aber die Westsachsen verteidigten den Spielstand bis zur Schlusssirene. Zuschauer: 1852

SC Riessersee – ESV Kaufbeuren 5:6 (2:2; 1:2; 2:2)

Nachdem im ersten Drittel die Führung zweimal wechselte, konnten die Joker im Mittelabschnitt erneut in Front gehen und gaben diese bis zum Ende der regulären Spielzeit nicht mehr aus der Hand. Torschützen für die Werdenfelser waren Eric Condra (14.,PP/16./37.), Justin Zilla (52.) und Jared Ross (57./PP), auf Seiten des ESVK Christoph Fröhlich (15.), Dominik Krabbat (18.), Maximilian Forster (27./PP), Louke Oakley (31./41.,PP) und Lukas Brückner (46.). Zuschauer: 1293

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....