Schwenningen nun auf Platz eins2. Bundesliga kompakt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Fischtown Pinguins – SC Riessersee 9:2 (3:0; 3:1; 3:01)

Die Pinguine zeigten dem aktuellen Tabellenführer gleich, wo der Hammer hängt. Mit Tore von Ralf Rinke, Chris Straube (2) und Brendan Cook (3) lagen die Seestädter bereits in Front,  bevor Florian Vollmer ein Lebenszeichen des SCR dokumentieren konnte. Chris Straube stellte mit seinem dritten Treffer an diesem Abend den alten Abstand wieder her. Auch ein weiteres Tor von Florian Vollmer änderte nichts am Sieg der Pinguine, den Brendan Cook mit seinem vierten Treffer und Marian Dejdar letztlich perfekt machten. Zuschauer: 2012

Eispiraten Crimmitschau – Bietigheim Steelers 4:2 (0;0; 1;0; 3;2)

Die Westsachsen gingen zweimal durch Thomas Pielmeier und Martin Heinisch in Führung, die Steelers kamen zweimal durch Chris St.Jaques und Marcel Rodman zum Ausgleich. Im letzten Drittel sicherte Martin Heinisch seinem Team mit einem Doppelschlag drei Punkte. Zuschauer: 1915

Starbulls Rosenheim – SERC Wild Wings 2:5 (1:0 1:2; 0:3)

Zwar lagen die Starbulls durch Tore von Andrej Strakhov (ÜZ) und Fabian Zick bereits mit zwei Toren in Front, dann allerdings übernahmen die Wild Wings das Spiel und auch durch Tore von Pierre-Luc Sleigher, Peter Boon, Dan Hacker (2) auch den Spielstand. Auch eine fünfminütiges Überzahlspiel aufgrund einer Spieldauerdisziplinarstrafe von Adam Borzecki konnten die Strabulls nicht nutzen.Maximilian Hofbauer macht mit einem Treffer ins leere Tor alles perfekt. Zuschauer: 2182

Heilbronner Falken – Landshut Cannibals 4:3 n. P. (0:0; 1:3; 2:0; 0:0; 1:0)

Erst im zweiten Drittel gab es Tore und vorerst trafen nur die Cannibals. Martin Davidek und Cody Thornton hatten die Niederbayern in Führung gebracht, ehe die Falken durch Brent Walton zum Anschluss kamen. Im Schlussabschnitt konnten Fabio Carciola und nochmals Brent Walton den Spielstand egalisieren und das Spiel ging in die Verlängerung. Diese blieb torlos und im Penaltyschießen hatte Adriano Carciola als einziger aller sechs Schützen die Nerven und traf zum Sieg für die Heilbronner. Zuschauer: 1572

Ravensburg Towerstars – Hannover Indians 4:2 (1:0; 1:1; 2:1)

Die Ravensburger lagen bereits durch die Treffer von Andreas Gawlik und Radek Krestan mit zwei Toren in Front. Dann allerdings glichen die Niedersachsen durch Jimmy Kilpatrick und Max Schmidle aus. Der zweite Treffer von Radek Krestan brachte die Towerstars jedoch erneut in Front und Marko Friedrich machte mit seinem Tor den Sieg perfekt. Zuschauer: 2600

ESV Kaufbeuren – Dresdner Eislöwen 2:1 (1:0; 1:1; 0:0)

Hart umkämpftes Spiel, knappes Ergebnis: Im ersten Drittel hatte Hans Detsch den ESVK in Führung gebracht. Diese währte nicht lang, 18 Sekunden nach dem ersten Bully im Mittelabschnitt traf Carsten Gosdeck zum Ausgleich. Allerdings brachte Christof Aßner die Joker noch im zweiten Drittel erneut in Front und bei diesem Spielstand blieb es auch bis zur Schlusssirene. Zuschauer: 1702

Spielfrei: Lausitzer Füchse

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...