Schwacher Saisonstart der Tower Stars

Glanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen PeitingGlanzvoller Abschied für Gabriel Krüger - 8:2 gegen Peiting
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eispiraten aus

Crimmitschau waren in den ersten beiden Dritteln den Tower Stars in allen

Belangen überlegen. Im Spielaufbau produzierten die Tower Stars zu viele

Fehlpässe, waren im Powerplayspiel zu harmlos. Erst im letzten Drittel waren

die Tower Stars das dominante Team. Es war noch sehr viel Sand im Getriebe der

Tower Stars.

Das Tor der Tower Stars

stand von Beginn an unter Beschuss. Torhüter Christian Rhode hatte Hochbetrieb

vor seinem Tor. Erst in der 6.min verzeichneten die Tower Stars den ersten

Torschuss. Verteidiger Busch scheitert in der 11.min am ETC Torwart Suvelo. Die

Gäste gingen nach einem Puckverlust der Tower Stars am eigenen Drittel durch Adriano

Carciola in Führung. Bei zwei Überzahlspielen der Tower Stars ließ die Abwehr

des ETC kaum einen Torschuss zu.

In der 24.min bekam der

Crimmitschauer Kevin Saurette fünf Strafminuten und eine Spieldauerstrafe. Aus

den fünf Strafminuten konnten die Tower Stars kein Kapital schlagen. Auch

deshalb weil man sich eine unnötige Strafzeit einfing. Torhüter Rhode bewahrte

sein Team vor dem zweiten Tor. Scott Champagne stand frei vor dem Tower Star

Tor und scheiterte. Beim Solo von Markus Busch in der 35.min war bei Torwart Marko

Suvelo Endstation. Nur Sekunden später vergab Ben Thomson eine dicke Chance. Im

direkten Gegenzug, in Überzahl, traf Andy Contois zum 2:0.

Die Tower Star Fans

hofften auf eine Wende im Schlussdrittel. In der 48.min erzielte Verteidiger

Markus Busch das 1:2. Scott Champagne hätte in der 52.min schon alles klar

machen können. Dank Torhüter Christian Rhode blieben die Tower Stars weiter im

Spiel. Besser machte es Michael Schmerda der zum 1:3 einnetzte. Gegen die gut

organisierte Abwehr der Gäste kamen die Tower Stars zu keinem weiteren Tor. Als

die Tower Stars ihren Torwart vom Eis holten traf Scott Champagne zum 1:4 Endstand. 

Tower Stars – Eispiraten

Crimmitschau   1:4  ( 0:1) (0:1) (1:2)

Tore: 0:1 (11:42) Adriano Carciola (Champagne) – 0:2 (37:13) Andy

Contois,4/5 (Champagne) (Rau) – 1:2 (47:29) Markus Busch (Oravec) (Adduono) –

1:3 (51:57) Michael Schmerda (Grosch) – 1:4 (59:53) Scott Champagne (Suvelo)

Hautschiedsrichter:

Fröschle/ Denkingen

Strafen: Tower Stars 14

– Eispiraten 13 + 10 +20

Zuschauer: 2700

Roland Roos