SC Riessersee verlängert mit Louke OakleyDritte Kontingentstelle besetzt

Bleibt in Garmisch: Louke Oakley. (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)Bleibt in Garmisch: Louke Oakley. (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Mit Louke Oakley war ich sehr zufrieden, er hat sich in der Liga durchgesetzt, konnte durch seine Verletzungen sein Potenzial aber nicht voll ausschöpfen. Er stellte sich oft in den Dienst der Mannschaft und er wollte immer spielen, auch wenn er angeschlagen war und eigentlich besser pausiert hätte“, so Trainer Tim Regan.

Der Kanadier hatte in der abgelaufenen Saison 2016/17 eine lange Leidenszeit, trotz einiger Verletzungen kam der Rechtsschütze in 35 Pflichtspielen auf 32 Scorerpunkte und avancierte vor seiner zweiten Verletzung auch zum Topscorer der Weiß-Blauen.

Louke Oakley zu seiner Vertragsverlängerung: „Ich freue mich sehr, für ein weiteres Jahr nach Garmisch-Partenkirchen zurückzukehren, da ich sehr gerne für den SCR spiele. Die Jungs in der Mannschaft sind super, und ich glaube, wir haben gute Chancen, nächstes Jahr auf einem sehr hohen Niveau Eishockey zu spielen. Garmisch-Partenkirchen ist so ein schöner Ort und ich freue mich sehr darüber wieder zurückzukommen.“

Aktueller SCR-Kader 2017/18:

Tor: Matthias Nemec.

Verteidigung: Julian Eichinger, Christian Hummer, Benjamin Hüfner, Simon Mayr, Felix Thomas.

Sturm: Jared Gomes, Andreas Driendl, Mattias Beck, Louke Oakley.