Sami Blomqvist bleibt beim ESVKFinnischer Topscorer verlängert Vertrag bis 2018

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 26 Jahre alte Außenstürmer kam kurz vor Weihnachten vom finnischen Club Vaasan Sport in die Wertachstadt und zeigte dabei von Beginn an hervorragende Leistungen im Trikot der Joker. In 24 Hauptrundenspielen konnte der läuferisch  starke und technisch versierte Finne stolze 28 Scorerpunkte für den ESVK erzielen und glänzte dabei auch mit einer poitiven Plus-Minus-Bilanz von +15. Auch in den bisher sieben absolvierten Playoffspielen zeigte Sami Blomqvist starke Leistungen und erzielte dabei fünf Tore und gab sieben Vorlagen.

ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl zur Vertragsverlängerung von Sami Blomqvist: „Sami hat sich nach seinem kurzfristigen Wechsel ein paar Tage vor Weihnachten hervorragend in unser homogenes Team integriert und dabei auch sofort auf dem Eis  gezeigt, dass er eine absolute Verstärkung für uns darstellt. Daher war uns schnell klar, dass wir auch in Zukunft mit ihm zusammen arbeiten wollen und umso erfreulicher ist es, dass wir das nun auch sehr zeitnah fixieren konnten.“

Neben Torhüter Stefan Vajs, den Verteidigern Sebastian Osterloh und Denis Pfaffengut sowie Stürmer Jere Laaksonen hat mit Sami Blomqvist nun bereits der fünfte Leistungsträger aus dem aktuellen Kader frühzeitig einen Vertrag für die kommende Spielzeit oder auch darüber hinaus unterschrieben.