Sam Povorozniouk bleibt bei den Kassel HuskiesAmerikaner kam im Februar aus Finnland

Sam Povorozniouk (links) bleibt bei den Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance)Sam Povorozniouk (links) bleibt bei den Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 23-jährige US-Amerikaner war im Februar vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport, bei dem er in 31 Spielen zwölf Scorerpunkte (vier Tore, acht Vorlagen) gesammelt hatte, nach Kassel gekommen und hatte sich auf Anhieb als wertvolle Verstärkung für die Huskies erwiesen. In den fünf Play-off-Spielen, in denen er bei der mit 2:4 verlorenen Viertelfinalserie gegen die Löwen Frankfurt eingesetzt wurde, gelangen ihm vier Scorerpunkte (3 Tore, eine Vorlage).

„Sam hat schon in den wenigen Spielen, die er für uns bestritten hat, seine Klasse gezeigt. Aber ich bin ganz sicher, dass noch viel mehr Potenzial in ihm steckt, und deshalb freue ich mich über seine Verpflichtung außerordentlich“, sagt Trainer Rico Rossi.

Auch bei dem Mittelstürmer ist die Vorfreude auf die kommende Saison groß. Povorozniouk sieht in den Huskies ein eingespieltes Team und glaubt fest daran, dass die Mannschaft mit ihren punktuellen Verstärkungen künftig noch besser sein wird.

Sam Povorozniouk stammt aus der 33.000-Einwohner-Stadt Northbrook im US-Bundesstaat Illinois und hat im Seniorenbereich zunächst für die Missouri Mavericks und die Elmira Jackals in der ECHL gespielt, ehe er nach Finnland zu Vaasan Sport wechselte, wo Ex-Husky Mika Järvinen das Tor hütete.

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...