Saisonrekord - aber nicht ganz ausverkauft

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Was von vielen als unmöglich bezeichnet wurde, gelang SCR-Boss Ralph Bader und seinen Helfern in beeindruckender Weise. Das ehrwürdige Olympia-Eissportzentrum in Garmisch-Partenkirchen war am Freitag mit 6600 Zuschauern fast ausverkauft. Lediglich 329 Fans fehlten zum angestrebten Ziel, das Stadion erstmals nach dem Umbau ganz zu füllen.

Seit November 2002 gab es insgesamt sechs Liga - Heimspiele gegen die Tölzer Löwen, bei denen im Schnitt knapp 4000 Fans den Weg ins Garmischer Stadion fanden. Vielen dürfte auch noch das legendäre fünfte Playoff-Spiel gegen die Landshut Cannibals im April 2003 in Erinnerung sein, das mit 6215 Zuschauern bis jetzt den Rekord hielt. Nun also gehören dem Team um Ralph Bader die Bestmarke und ganz nebenbei auch noch der Saisonrekord der 2. Bundesliga.

In einer durchschnittlichen, aber durchaus spannenden Partie holte der SC Riessersee dreimal einen Rückstand auf. Im Penaltyschießen konnten dann aber die beiden Gästestürmer Dube´ und Mulock SCR-Goalie McArthur überwinden, während Reader und Stanley auf Seiten der Garmischer verschossen. Bester Mann auf dem Eis war Schiedsrichter Willi Schimm. Ruhig und sachlich seine Gesten, ebenso der Umgang mit den Spielern und Verantwortlichen beider Mannschaften.

In der anschließenden Pressekonferenz gaben sich dann Axel Kammerer und Ralph Bader nochmals die Ehre und trugen ihr eigenes kleines Derby aus. Der Trainer der Tölzer Löwen eröffnete sein Statement zum Spiel mit einer kleinen Stichelei gegen die „Redefreude“ des Garmischer Geschäftsführers der zuvor allen Helfern gedankt hatte. Als Antwort darauf nahm sich Ralph Bader am Ende der Pressekonferenz nochmals das Mikrofon und gab zu, dass Klappern nun mal zum Handwerk gehört und er zurzeit ruhig schlafen könne, vor allem mit der heutigen Zuschauerzahl. (GK)

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2