Rudi Gorgenländer wird Haupttrainer des Freiburger NachwuchsesErsatz für Tomas Martinec gefunden

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es sind zwei Entwicklungen, die zu dieser Besetzung geführt haben: Zum einen suchte der EHC Freiburg einen Nachfolger für den abrupt zu den Hannover Scorpions gewechselten Tomas Martinec. Zum anderen entschied sich Rudi Gorgenländer entgegen zwischenzeitlicher anderer Überlegungen dafür, seinem Heimatverein weiterhin als Nachwuchscoach zur Verfügung zu stehen. Dadurch konnte das EHC-Vorstandsteam um Werner Karlin eine nahe liegende Lösung finden, die gleichzeitig zukunftsfähig, nachhaltig und qualitativ hochwertig ist.

Damit ist der 42-Jährige künftig der alleinige hauptamtliche Cheftrainer des EHC-Nachwuchses und für den gesamten Amateurbereich übergeordnet zuständig. Dabei geht es nicht nur die Arbeit auf dem Eis, die Gorgenländer gemeinsam mit einem – in Teilzeit oder auf Honorarbasis beschäftigten – Trainerteam in Angriff nimmt. Im Zentrum seiner Arbeit stehen daneben auch die Bemühungen, die Freiburger Talentschmiede von der Basis her neu auszurichten. Dabei geht es unter anderem um die Umsetzung bereits existierender Konzepte, durch Kooperationen mit Kindergärten und Schulen mehr Kinder für den Eishockeysport in Freiburg zu begeistern und den Standort langfristig weiterzuentwickeln.

Rudi Gorgenländer kann aus dem Erfahrungsschatz von fast zwei Jahrzehnten Profi-Eishockey schöpfen und ist auch als Trainer bereits eine feste Größe: Seit 2012 wirkt er in der Freiburger Nachwuchsabteilung und freut sich nun darauf, seine Arbeit in einer Führungsposition fortsetzen zu können.

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 11.05.2021
EHC Freiburg Freiburg
2 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2