Rudel der Kassel Huskies wächstVon München nach Kassel

Thomas Merl hat von der U17 bis zur U20 die Nachwuchsnationalteams durchlaufen. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Thomas Merl hat von der U17 bis zur U20 die Nachwuchsnationalteams durchlaufen. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Merl wurde in Bad Tölz geboren und absolvierte dort –fast schon selbstverständlich- auch seine ersten Schritte auf dem Eis. Es folgten Einsätze in den Jugendmannschaften bis in die DNL, wo er für seinen Heimatverein beeindruckende Statistiken ablieferte. So scorte er in der Saison 2007/2008 im Alter von 15 bzw. 16 Jahren 51 Punkte in 44 DNL-Partien und bestätigte diese Leistung in der Saison darauf, in der er in 31 Partien 44 Punkte erzielte. Es folgten Einsätze in der U17, U18 und U20-Nationalmannschaft. Sein erstes Seniorenspiel im Profibereich absolvierte der Linksschütze ebenfalls für seinen Heimatverein, die Tölzer Löwen, in Liga drei. Der damals 15-jährige Merl wurde behutsam aber stetig aufgebaut, was er mit Leistung zurückzahlte. Gleich in seiner ersten Oberliga-Saison erzielte Merl 15 Punkte in 18 Spielen und wuchs in den kommenden Jahren mehr und mehr in seine Rolle hinein. Nie blieb Merl unter 30 Punkten, sodass es schon fast logische Folge war, dass schon bald die Clubs der DEL bei ihm anklopften. In der Saison 2013/2014 war es dann soweit. Merl unterzeichnete seinen ersten Profivertrag. Die Reise sollte zu den Hannover Scorpions gehen. Im Zuge der Lizenzveräußerung an den EHC München wechselte Merl mit an die Isar und fand sich auch in seiner ersten DEL-Saison sehr gut zurecht. 12 Punkte in 35 Spielen  für eine Debutsaison eine durchaus akzeptable Leistung. In der letzten Saison kam Merl sowohl für den EHC Red Bull München als auch für den SC Riessersee in der DEL2 zum Einsatz.

Huskies-Headcoach Rico Rossi über den Neuzugang:

„Thomas ist trotz seines noch jungen Alters schon ein sehr kompletter und erfahrener Spieler. Er bringt genau das richtige Paket mit, das wir suchen. Er ist hungrig, sehr talentiert und universell einsetzbar. Er kann sowohl als Center als auch auf dem Flügel spielen, was ihn sehr wertvoll macht. Ich freue mich, dass er sich für uns entschieden hat.“

10.0 Quote für Kassel, 12.0 Quote für Bietigheim
DEL2-Finale: Exklusiver Quotenboost für Spiel 3

Nur noch ein Sieg fehlt bis zum DEL2-Titel und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Tyler Gron verlässt die Tigers
Daniel Stiefenhofer wechselt aus Ravensburg zu den Bayreuth Tigers

Mit Daniel Stiefenhofer kommt ein etablierter DEL2-Verteidiger nach Bayreuth. Der linksschießende, kürzlich 29 Jahre alt gewordene Defender wechselt von den Ravensbu...

Leistungsträger bleibt ein Wolf
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

Der 27-jährige Nikolas Linsenmaier ist in der Ensisheimerstraße mehr als eine Integrationsfigur. Der gebürtige Freiburger mit der Nummer 9 durchlief den gesamten Wöl...

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Julian Eichinger ist erster Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit Verteidiger Julian Eichinger ihren ersten hochkarätigen Neuzugang zur Saison 2021/22 verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt vom E...

Erste Veränderungen beim Aufsteiger
Felix Linden verlässt die Selber Wölfe

​Die Selber Wölfe geben nach dem Aufstieg in die DEL2 erste Veränderungen bekannt. ...

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2