Routinier verlängert bei den WölfenEHC Freiburg setzt auf Kontinuität

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dennis Meyer stammt aus Berlin, kam aber bereits vor sieben Jahren in den Breisgau und ist mittlerweile Freiburger durch und durch. Lange Jahre war er durch Deutschland getourt (Berlin, Erding, Bad Tölz, Bayreuth, Haßfurt, Bremerhaven, Hannover), ehe er im Sommer 2008 nach Südbaden wechselte und sich hier auch eine berufliche Existenz neben dem Eishockeysport aufbaute: Dennis Meyer arbeitet hauptberuflich als Bankkaufmann und demonstriert, dass sich ein solider beruflicher Werdegang und eine Tätigkeit als Spitzenkraft auf dem Eis nicht im Wege stehen müssen.

Auch in der Saison 2015/16 wird er seine Berufstätigkeit mit seinem Engagement im EHC-Dress unter einen Hut bekommen - und das sogar in der zweithöchsten Spielklasse der Republik. Die DEL2 gilt zwar als Profi-Liga; beim EHC Freiburg steht aber auch der Amateurgedanke hoch im Kurs. Zum vielzitierten "Freiburger Weg" gehört neben der konsequenten Förderung der Talente aus dem eigenen Nachwuchs auch das Bestreben, die sportliche Herausforderung mit einer soliden Entwicklung abseits des Leistungssports zu verbinden. Deshalb wird etwa die Hälfte des Freiburger DEL2-Kaders nicht nur auf dem Eis aktiv sein, sondern auch in Ausbildung, Studium und Berufsleben.

Mit seinen 37 Jahren ist Dennis Meyer ein überaus routinierter Part der Freiburger Hintermanschaft: Zwar kann der 1,73 Meter große Athlet auch - wie während des größten Teils seiner Karriere - im Angriff eingesetzt werden. Eingeplant ist der von Trainer Leos Sulak aber zuächst in der Abwehr, in der er bereits in den zurückliegenden Jahren in der Oberliga ein unentbehrlicher Baustein war. Seine Abgeklärtheit und Übersicht wird Dennis Meyer auch dabei helfen, in der DEL2 zu bestehen.

Der EHC Freiburg freut sich sehr, einen weiteren altgedienten Spieler auch für die Saison 2015/16 an sich binden zu können und ist überzeugt davon, dass Dennis Meyer auch weiterhin eine Stütze der Wölfe-Defensive sein wird.

Fünfter Sieg aus den letzten sechs Spielen für die Tölzer Löwen
Löwen Frankfurt verlieren gegen die Artgenossen aus Bad Tölz

Frankfurt wollte nach dem guten Start aus der Corona-Zwangspause mit sieben Punkten aus drei Spielen die nächsten Zähler in der heimischen Eissporthalle einfahren. B...

DEL 2 am Dienstag - Auswärtsteams erfolgreich
Tölzer Löwen schieben sich auf Rang drei

Am Dienstagabend standen drei Nachholpartien auf dem Programm. Bad Tölz setzte sich beim Duell der Löwen in Frankfurt durch, die Eispiraten Crimmitschau bezwangen au...

DEL2 am Sonntag – Auswärtserfolge für Dresden und Crimmitschau
Ravensburg Towerstars stoßen auf Rang zwei vor

​Durch die Auswärtsniederlage der Freiburger Wölfe in Landshut und den eigenen Sieg gegen Bietigheim sind die Ravensburg Towerstars nun ärgster Verfolger der Kassel ...

Brockmann-Schützlinge feiern dritten Sieg in Folge
Dresdner Eislöwen besiegen dezimierte Tölzer

Die Dresdner Eislöwen schieben im Tabellenkeller weiter an. Die Sachsen gewannen am Sonntagabend ihr drittes DEL2-Spiel in Folge und setzten sich bei stark dezimiert...

Niederbayerischer Doppelschlag bringt die Entscheidung
EV Landshut setzt sich knapp gegen den EHC Freiburg durch

​Eine halbe Stunde Vorlauf benötigte diese Partie zwischen dem EV Landshut und dem EHC Freiburg, bevor sie richtig Fahrt aufnahm. Am Ende hatten die Hausherren in di...

DEL 2 am Freitag
Heilbronner Falken setzen Ausrufezeichen - Niederlagen für die besten vier der Tabelle

Die Heilbronner Falken setzen ein Ausrufezeichen im Tabellenkeller und zerlegen die Ravensburg Towerstars mit 7:0. Auch sonst gab es an diesem Spieltag viele Tore zu...

Tölzer Rumpfkader überzeugte mit gnadenloser Effektivität
ESV Kaufbeuren unterliegt den Tölzer Löwen

Der ESV Kaufbeuren traf mit dem Rückenwind von zwei gewonnen Spielen in der heimischen erdgas-schwaben-arena auf die Löwen aus Tölz. Die Gäste konnten in der bis dat...

Zweiter Sieg in Folge für die Sachsen
Dresdner Eislöwen setzen Aufwärtstrend mit einem Heimsieg gegen den EV Landshut fort

Die Dresdner Eislöwen haben am Freitagabend ihren Aufwärtstrend bestätigt und das Heimspiel gegen den EV Landshut nach einem Schlussspurt im dritten Drittel deutlich...

Britischer Nationalspieler wird ein Wolf
Evan Mosey verstärkt den EHC Freiburg

Mit dem 32-jährigen Evan Mosey haben die Wölfe einen weiteren Importspieler unter Vertrag genommen. Der gebürtige Amerikaner verfügt zudem über einen britischen Pass...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 29.01.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EV Landshut Landshut
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Sonntag 31.01.2021
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2