"Rote Teufel" wollen zweites Sechs-Punkte Wochenen

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch den gestrigen 3:4-Erfolg beim EV Regensburg konnten die Roten Teufel den Abstand auf den achten Platz um einen auf elf Punkte verkürzen. Die Lücke zum neunten Rang gilt es zu überwinden, denn danach ist es nach oben enorm eng, so trennen den Neunten und den Dritten gerade mal sieben Punkte. Vielleicht war der Sieg bei den Eisbären der Anfang einer Serie, die man dringend benötigen würde, um vielleicht doch noch in den Kampf um die Playoffs einzugreifen. Einige Male in dieser Saison hatte man gehofft, dass das Kreis-Team diese Serie starten würde, doch dann gab es zumeist einen Rückschlag. Morgen Abend gegen Weißwasser (Spielbeginn 19:00 Uhr) könnte man das zweite Sechs-Punkte-Wochenende dieser Saison einfahren, allerdings werden die Füchse mit Torlaune in die Kurstadt kommen, nachdem sie gestern Abend den EHC Straubing mit 13:1 aus dem Fuchsbau geschossen haben. Eine ähnliche Situation gab es bereits vor zwei Wochen, als der EHC Freiburg zum Sonntagsspiel im Colonel-Knight-Stadion gastierte, nachdem die Wölfe den SC Bietigheim am Freitag zuvor mit 10:4 nach Hause schickten. Das anschließende Heimspiel gewann der EC mit 4:3. Die Fangemeinde drückt mit Sicherheit die Daumen, dass sich dies morgen Abend wiederholt. Immerhin gewannen die Teufel gegen Weißwasser beim ersten Aufeinandertreffen mit 4:2, was damals den ersten Saisonsieg der Hessen bedeutete. Ob Beppi Eckmair und Cody Bowtell morgen wieder mitwirken können, steht zurzeit noch nicht fest. Dies dürfte sich erst kurzfristig entscheiden. Dino Felicetti wird auf jeden Fall ausfallen, so dass Harold Kreis eventuell lediglich mit fünf Ausländern wird antreten müssen. (ec-badnauheim.de)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

Torhüter Jonas Neffin kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen und Iserlohn Roosters schließen Kooperationsvertrag

​Weiterer Kooperationspartner für die Dresdner Eislöwen: Neben dem Oberligisten TecArt Black Dragons Erfurt werden die Eislöwen nun auch mit den Iserlohn Roosters au...

Im 90. Jubiläumsjahr sind die Pre-Playoffs das Minimalziel für die Lausitzer Füchse
Dirk Rohrbach: "Wir sind gut aufgestellt!"

In den letzten fünf Spielzeiten haben es die Füchse nur einmal in die Playoffs geschafft, das war 2018/19. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 fielen die Playoffs aus...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 02.10.2022
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 04.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 07.10.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter