"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die 2. Eishockey-Bundesliga wartet auf ihren Nachzügler. Bis zum ersten

Juli-Wochenende wurde dem EC Bad Nauheim Zeit eingeräumt, die Vorgaben der

ESBG zu erfüllen. "Wir arbeiten intensiv. Und ich bin optimistisch, sonst

würde ich mir die Arbeit nicht machen", sagt Hans Bernd Koal, der

Alleingesellschafter der Spielbetriebs GmbH. Klar ist: Nach zwei "fetten

Jahren", in denen die Roten Teufel an das Tor zur Deutschen Eishockey-Liga

geklopft haben, wird das Budget deutlich reduziert. Der Posten

Spielergehälter soll um rund ein Drittel gekürzt werden, statt um den

Aufstieg werden die Wetterauer um die Playoff-Tickets kämpfen. "Vielleicht

wissen wir schon in der nächsten Woche mehr", sagt Koal, dem in der

aktuellen Situation die Spielerverträge betreffend, die Hände gebunden sind.

"Wenn wir Grünes Licht bekommen, dann könnte alles ganz schnell gehen". Bis

dahin müssen sich die Anhänger des EC Bad Nauheim noch ein wenig gedulden.

Verteidiger verlängert Vertrag
Henry Martens spielt weiterhin für die Bayreuth Tigers

​Henry Martens geht auch in der kommenden Spielzeit für die Bayreuth Tigers aufs Eis. Der im Vorjahr von Heilbronn nach Bayreuth gewechselte Abwehrspieler ist einer ...

21-Jähriger war schon im April bei den Schlittenhunden
Kassel Huskies holen Mark Ledlin zurück

​Die Kassel Huskies haben Stürmer Mark Ledlin verpflichtet. Der 21-Jährige traf inzwischen in Kassel ein. Ledlin unterschrieb ursprünglich im April des letzten Jahre...

Torjäger verlässt die Crocodiles Hamburg
EHC Freiburg testet Stürmer Brad McGowan

​Auf der Suche nach einem torgefährlichen Angreifer ist der EHC Freiburg in Hamburg fündig geworden: Vom Oberligisten Crocodiles Hamburg kommt der Kanadier Brad McGo...

Italo-Kanadier war zuletzt in Asiago tätig
Scott Beattie ist neuer Cheftrainer der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Scott Beattie als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 50-Jährige war vor seinem Wechsel in die DEL2 für Asiago Hockey in der Alps Hockey Leag...

Abschied von Miner Barron
Antti Kauppila bleibt beim EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg arbeitet weiter an Umstellungen auf dem Eis, um stabil in die entscheidende Phase der Saison zu gehen: Eine wichtige Personalie steht nun ebenso fe...

Stürmer muss nach Niederlage gegen Kaufbeuren gehen
Kassel Huskies beurlauben Tyler Gron

​Bereits nach der Niederlage gegen Kaufbeuren deutete Tim Kehler, der Trainer der Kassel Huskies, personelle Konsequenzen an, nun trafen die Verantwortlichen die Ent...

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!