Rote Teufel testen gegen Düsseldorf und EssenVorbereitungsprogramm erweitert

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Genau eine Woche nachdem das Trainingslager in Dresden beendet sein wird, bestreitet die Mannschaft von Chefcoach Petri Kujala am Freitag, 26. August, ein Testspiel beim Oberliga-Team der Moskitos Essen. Spielbeginn wird am Westbahnhof um 20 Uhr sein. „Essens Trainer Frank Gentges hat eine junge und talentierte Mannschaft zusammengestellt, die topfit und entsprechend motiviert auftreten wird. Gerade unsere jungen Spieler haben in diesem Vergleich die Möglichkeit zu zeigen, dass sie in ihrer Entwicklung bereits weiter und zu Recht mit einem Vertrag in der DEL2 ausgestattet worden sind. Es wird jedenfalls ein interessantes Spiel, in dem wir wichtige Erkenntnisse sammeln werden“, äußert sich Team-Manager Matthias Roos zum Vorbereitungsspiel in der Ruhrstadt.

Wiederum eine Woche später – am Freitag, den 2. September – ist mit der Düsseldorfer EG ein DEL-Team im Colonel-Knight-Stadion zu Gast. Gegen den achtmaligen deutschen Meister und Kooperationspartner wird um 19.30 Uhr Spielbeginn sein. „Die Zusammenarbeit mit Christof Kreuzer und der Düsseldorfer EG ist in den letzten beiden Jahren ausgezeichnet gewesen. Es ist eine tolle Sache für uns alle, Düsseldorf bei uns zu Gast zu haben. Es wird ein guter Test für meine Mannschaft“, freut sich Trainer Petri Kujala auf das Vorbereitungsspiel gegen den letztjährigen Playoff-Viertelfinalisten. Somit haben die Roten Teufel die Möglichkeit, mit Krefeld und Düsseldorf gleich gegen zwei höherklassige Mannschaften testen zu können.