Rote Teufel testen gegen Düsseldorf und EssenVorbereitungsprogramm erweitert

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Genau eine Woche nachdem das Trainingslager in Dresden beendet sein wird, bestreitet die Mannschaft von Chefcoach Petri Kujala am Freitag, 26. August, ein Testspiel beim Oberliga-Team der Moskitos Essen. Spielbeginn wird am Westbahnhof um 20 Uhr sein. „Essens Trainer Frank Gentges hat eine junge und talentierte Mannschaft zusammengestellt, die topfit und entsprechend motiviert auftreten wird. Gerade unsere jungen Spieler haben in diesem Vergleich die Möglichkeit zu zeigen, dass sie in ihrer Entwicklung bereits weiter und zu Recht mit einem Vertrag in der DEL2 ausgestattet worden sind. Es wird jedenfalls ein interessantes Spiel, in dem wir wichtige Erkenntnisse sammeln werden“, äußert sich Team-Manager Matthias Roos zum Vorbereitungsspiel in der Ruhrstadt.

Wiederum eine Woche später – am Freitag, den 2. September – ist mit der Düsseldorfer EG ein DEL-Team im Colonel-Knight-Stadion zu Gast. Gegen den achtmaligen deutschen Meister und Kooperationspartner wird um 19.30 Uhr Spielbeginn sein. „Die Zusammenarbeit mit Christof Kreuzer und der Düsseldorfer EG ist in den letzten beiden Jahren ausgezeichnet gewesen. Es ist eine tolle Sache für uns alle, Düsseldorf bei uns zu Gast zu haben. Es wird ein guter Test für meine Mannschaft“, freut sich Trainer Petri Kujala auf das Vorbereitungsspiel gegen den letztjährigen Playoff-Viertelfinalisten. Somit haben die Roten Teufel die Möglichkeit, mit Krefeld und Düsseldorf gleich gegen zwei höherklassige Mannschaften testen zu können.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Zuletzt Co-Trainer bei DEL-Meister Eisbären Berlin
Craig Streu wird Cheftrainer der Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben mit Wunschkandidat Craig Streu den Posten des Head-Coaches besetzt. ...

Verteidiger soll Abwehr noch mehr Stabilität verleihen
Denis Shevyrin wechselt von Rosenheim nach Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Spielzeit 2024/25 präsentieren: Denis Shevyrin wechselt vom Ligakonkurrent Starbulls Rosenhe...

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...

Zwei wichtiger Spieler für die Blue Devils
Weiden kann weiter auf Samanski und Ribnitzky zählen

Die Blue Devils Weiden können weiterhin auf Neal Samanski und Fabian Ribnitzky zählen. Sowohl der Stürmer als auch der Verteidiger besitzen einen gültigen Vertrag bi...

Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...