"Rote Teufel" sammeln drei wichtige Auswärtspunkte

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 3:4 (0:2, 2:1, 1:1) gewinnen die Roten Teufel beim EV Regensburg. Ohne Bowtell, Eckmair, Felicetti und Katz fahren die Kurstädter somit drei wichtige Zähler ein, nachdem der Aufsteiger zuletzt vor allem zuhause zu überzeugen wusste. Im ersten Drittel spielten beide Mannschaften sehr verhalten und hatten nur wenig Chancen. Die Gäste nutzten durch Murray (5.) und Cardona (17.) ihre Möglichkeiten allerdings konsequent aus. Im Mittelabschnitt wurde die Partie schneller, und es entwickelten sich mehr Torchancen, von denen EVR-Stürmer Selea in der 31.Minute eine zum 1:2-Anschlusstreffer nutzte. Die prompte Antwort gab aber erneut Cardona zwei Minuten später mit dem 100.Saisontor für die Roten Teufel zur 3:1-Führung. Exakt fünf Sekunden vor Ende des Mitteldrittels traf Regensburgs Florian Curth zum zweiten Mal für die Hausherren zu einem psycholigisch richtigen Zeitpunkt für die Eisbären. Aber die Hessen zeigten sich auch im letzten Drittel unbeeindruckt und suchten aus einer sicheren Abwehr heraus ihre Chancen. Wieder war es Doug Murray in der 53.Minute, der auf 4:2 für die Teufel erhöhte. In der 56.Minute traf zwar Craig Millar noch einmal für die Regensburger, am Ende brachten die Kurstädter diese knappe Führung aber sicher über die Zeit. (ec-badnauheim.de)

Rico Rossi übernimmt sportliche Leitung
Bobby Carpenter neuer Trainer der Kassel Huskies

​Die Kassel Huskies nehmen einen Trainerwechsel vor – setzen aber den bisherigen Coach Rico Rossi nicht vor die Tür. Der 53-jährige Kanadier übernimmt die Position d...

Hockeyweb zeigt die besten Szenen und Zusammenfassungen. Wir wünschen viel Spaß!
Jetzt neu: Die Höhepunkte der DEL2 im Video

Tore, Tore, Tore: Schützenfeste in Frankfurt, Heilbronn und Kaufbeuren ...

Bei den Eislöwen übernimmt vorerst Assistent Petteri Kilpivaara
Dresden trennt sich von Trainer Jochen Molling (plus Video)

Boss Thomas Barth: Mussten Parameter auf null setzen....

Partner gefunden
Deggendorfer SC und EC Peiting vereinbaren Kooperation

​Jetzt hat auch der Deggendorfer SC aus der DEL2 einen Kooperationspartner in der Oberliga gefunden. Zukünftig will man mit den Oberbayern in Sachen Förderung von ju...

EC Bad Nauheim lag lange in Front
Heilbronner Falken erkämpfen Penaltysieg

​Hitzig und spannend – aber nicht hochklassig. Mit einem 4:3-Auswärtssieg nach Penaltyschießen griffen die Heilbronner Falken zwei wichtige Zähler in Bad Nauheim ab....

Spitzenspiel in der DEL 2
Ravensburg Towerstars gegen Lausitzer Füchse im DEL 2 Liveticker

Nach der bitteren 7:6 Niederlage gegen die Heilbronn müssen die Füchse jetzt ihre Tabellenführung im direkten Duell gegen die Towerstars verteidigen....

Verteidiger kommt von den Iserlohn Roosters
EC Bad Nauheim holt Denis Shevyrin

Der 23-jährige kann nicht nur in der Abwehr, sondern auch im Angriff eingesetzt werden. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!