Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68

Neuzugang Cody Sylvester im Retro Look (Foto: EC Bad Nauheim)Neuzugang Cody Sylvester im Retro Look (Foto: EC Bad Nauheim)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am heutigen Dienstagabend um 19:30 Uhr wird der ESV Kaufbeuren im Colonel-Knight-Stadion zu einem besonderen Ereignis erwartet: Es markiert das 4000. Spiel der Roten Teufel seit der Etablierung des Eishockeys in Bad Nauheim im Jahr 1947. Für dieses historische Spiel gegen die Allgäuer wird das Team in einem Sonder-Trikot auflaufen, welches an das Design der Saison 1967/68 angelehnt ist, einer Zeit, in der der VfL Bad Nauheim in der damals höchsten deutschen Spielklasse, der Bundesliga, aktiv war.

Die Mannschaft von 1967/68 ist für ihre bemerkenswerten Spieler bekannt, darunter das Torwart-Duo Rainer Makatsch und Dieter Jehner sowie Verteidiger wie Jürgen Michel, Walter Arnold und Brad Houston. Die Offensive wurde von Spielern wie Rainer Philipp, Werner Trautmann und Helmut Langsdorf geprägt. In dieser Zeit wurde das Team zunächst von Larry Palmer und später von Kurt Schmolinga trainiert.

Der Neuzugang Cody Sylvester hat bereits die Gelegenheit gehabt, die nostalgischen Trikots zu begutachten, die an die glorreichen Tage des Vereins erinnern.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....