Rosenheim im Halbfinale, Bremerhaven gleicht aus2. Bundesliga Play-Off-Viertelfinale Spiel 6

Gregory Squires schoss die Starbulls ins Halbfinale - Foto: Kevin Niedereder (Archivbild)Gregory Squires schoss die Starbulls ins Halbfinale - Foto: Kevin Niedereder (Archivbild)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Starbulls Rosenheim – Landshut Cannibals 3:2 (1:0; 0:2; 1:0:1:0) n. V.

Zunächst waren beide Mannschaften darauf bedacht, keine Fehler zu machen und dem Gegner dadurch einen Vorteil zu ermöglichen. Allerdings ging das erste Drittel mit leichten Vorteilen an die Rosenheimer, die auch durch Gregory Squires (16.) in Führung gingen. Im Mittelabschnitt waren dann aber die Niederbayern dran und drehten das Spiel durch Tore von Jaroslav Kracik (22./ÜZ) und Martin Davidek (30.). In den letzten 20 Minuten der regulären Spielzeit war es ein Spiel mit offenem Visier. Beide Torhüter glänzten mit starken Paraden, aber Norman Hauner (48.) konnte ausgleichen. Beim Unentschieden blieb es auch nach 60 Minuten und in der Verlängerung nutzen die Starbulls die größeren Räume: Gregory Squires (66.) schoss die Rosenheimer ins Halbfinale. Zuschauer: 4415

Stand in der Serie: Landshut Cannibals – Starbulls Rosenheim 2:4

Fischtown Pinguins Bremerhaven – Ravensburg Towerstars 8:1 (2:1; 4:0; 2:0)

Die Pinguine sind wie im Rausch: nach dem zweiten Drittel war das Spiel faktisch schon entschieden. Allerdings verloren die Towerstars in der 34. Minute Torhüter Christian Rhode nach Faustschlägen mit einer Matchstrafe, was die Aufgabe am kommenden Montag nicht einfacher macht. Auch Stefan Langwieder musste mit einer Spieldauerdisziplinartstrafe vorzeitig zum Duschen. Die weiteren Strafen wegen unnötiger Härte für beide Teams aufzuzählen, würde den Rahmen dieser Zusammenfassung sprengen. Die Tore von Patrick Beck (4./59.) jeweils in Überzahl bildeten den Rahmen für diese mit harten Bandagen geführte Partie. Die weiteren Torschützen für die Pinguine waren Ryan Martinelli (6.), Ralf Rinke (29.), Stanislav Fatyka (36.), sowie Marian Dejdar mit drei Toren in Unterzahl (32.), doppelter Überzahl (37.) und Überzahl (45.). Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer durch Raphael Kapzan (6.) hatte nur statistischen Wert. Zuschauer: 4254

Stand in der Serie: Ravensburg Towerstars – Fischtown Pinguins 3:3

Die erste Paarung des Halbfinales steht fest:

Bietigheim Steelers – Starbulls Rosenheim (erstes Spiel am 03.April)