Robin Farkas bleibt Trainer der Bayreuth TigersSeit Januar in der Verantwortung

Bleibt Trainer in Bayreuth: Robin Farkas. (Foto: Karo Vögel/Bayreuth Tigers)Bleibt Trainer in Bayreuth: Robin Farkas. (Foto: Karo Vögel/Bayreuth Tigers)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Farkas konnte nach einer schweren Verletzung im Alter von 16 Jahren nie eine aktive Profikarriere starten und orientierte sie so zunächst abseits des Eishockeys. Die Leidenschaft für den Sport führte ihn aber zurück an die Bande, wo er seine Laufbahn als Trainer startete. Aus seiner Heimat Kanada, wo er hauptsächlich im Nachwuchsbereich tätig war, führte ihn sein Weg in die Schweiz, wo ihm als Co-Trainer mit Rapperswill der Aufstieg in die Swiss League gelang. Nun soll Farkas nach dem Klassenerhalt in Bayreuth den Neustart gestalten.

„Robin hat von Beginn seiner Arbeit hier eine klare Linie verfolgt, konnte seine Ideen aber unter den Bedingungen nur bedingt umsetzen“, blickt Tigers-Geschäftsführer Matthias Wendel zurück auf die Schlussphase der Saison: „Durch den engen Spielplan und viele Ausfälle gab es nahezu keine reguläre Trainingseinheit. Mit einer vernünftigen Vorbereitung und einem Kader, der neu zusammengestellt ist, wird Robin ab August seine Qualität zeigen.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...