Riessersee überzeugt in InnsbruckSC Riessersee

Riessersee überzeugt in InnsbruckRiessersee überzeugt in Innsbruck
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Werdenfelser agierten beim Sieger des Nürnberger Versicherungs-Cups in läuferischer und auch kämpferischer Hinsicht überlegen. Hinzu kam, dass mit Jaro Kracik endlich wieder der „Kreativspieler“ mit an Bord war. Mark Kosick hingegen pausierte. Der SCR zeigte offensiv und gerade defensiv, was er abrufen kann. Die Innsbrucker Haie fanden kaum ein Mittel gegen die vor allem in Unterzahl überragend spielenden Werdenfelser. „Meine Mannschaft hat nach der Niederlage in Bad  Tölz die ganze Woche schon sehr gut trainiert. Ich freue mich für die Jungs, dass Sie eine Reaktion gezeigt haben und alles umgesetzt haben was wir besprochen haben“, so Toni Krinner.