Riessersee kommt nicht zur Ruhe: Sportlicher Leiter entlassen

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotz des sportlichen Erfolges - der SCR ist momentan Spitzenreiter der 2. Bundesliga - kracht es nach wie vor hinter den Kulissen. Heute wurde bekannt, dass der SC Riessersee den sportlichen Leiter, Rolli van Hauten, entlassen hat. Bei einem Treffen am Dienstag Mittag legten die Herren Kress und Nominikat Rolli van Hauten nahe, einer Auflösung seines bis 2008 (!) laufenden Vertrages zuzustimmen, was dieser ablehnte. Gegenüber Hockeyweb zeigte sich van Hauten vom Vorgehen der SCR-Verantwortlichen geschockt: "Ich habe mir nichts zu Schulden kommen lassen. Für mich ist dieser Rauswurf absolut nicht zu erklären." Er habe zur Mannschaft ein sehr gutes Verhältnis gehabt und der sportliche Erfolg spreche schließlich für ihn. "Auf meine Veranlassung hin wurden vor der Saison sechs neue Spieler geholt, die alle eingeschlagen haben", meinte van Hauten. Die einzige Erklärung, die der ehemalige sportliche Leiter für den Rauswurf hat, ist das angespannte Verhältnis zwischen ihm und dem Generalbevollmächtigten Kress. Nachdem er auf Anraten seines Anwaltes den Auflösungsvertrag abgelehnt hat, wird von Seiten des SCR wohl in absehbarer Zeit die fristlose Kündigung folgen. Ausserdem wurde ihm gegenüber ein Hausverbot verhängt. Leider waren die Offiziellen des SC Riessersee nicht zu einer sofortigen Stellungnahme bereit. Diese wurde allerdings für die nächste Zeit angekündigt, wobei auch die Gründe für den überraschenden Rauswurf dargelegt werden sollen. (an)

Mitteldrittel ebnet den Weg zum 5:2-Derbysieg
Löwen Frankfurt gewinnen turbulentes Derby gegen Kassel Huskies

​Dass Derby-Siege auf der einen Fan-Seite Spaß machen, während der Kontrahent eher düstere Mienen nach Spielende zeigt, wissen selbst Sport-Muffel und Sport-Laien. G...

Neuzugang von den Iserlohn Roosters
Heilbronner Falken verpflichten Stürmer Noureddine Bettahar

​Die Heilbronner Falken sind nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben den 23- jährigen Noureddine Bettahar verpflichtet. Der 1,87 Meter große Stürmer ...

Zuversicht trotz Derbypleite
Christof Kreutzers Heimpremiere beim EC Bad Nauheim missglückt

​Kurz nach Spielende kochte Christof Kreutzer erstmal, knallte die Bandentür vehement zu. Es schepperte laut. Sein EC Bad Nauheim verlor das Hessenderby gegen die Ka...

Deutsch-Amerikaner verteidigt künftig für die Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Patch Alber

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich kurz vor dem DEL2-Saisonauftakt gegen die Heilbronner Falken nochmals verstärken können. Vom US-amerikanischen ECHL-Club Kans...

Kurz und knackig: Die DEL2 im Check
Wer folgt den Bietigheim Steelers?

​Es kribbelt. Am Freitag geht es (endlich) wieder los. Die DEL2-Saison 2018/19 steht an. Die Freude in den Fanlagern ist groß. Gleich am ersten Spieltag gibt es Leck...

Junge Kasseler können in Braunlage spielen
Kassel Huskies und Harzer Falken bleiben Partner

​Auch in der kommenden Saison wird es eine Kooperation zwischen Kassel Huskies und Harzer Falken geben. Darauf verständigten sich beide Clubs unter der Woche. Wie sc...

Duo belegt die letzten Plätze im DEL2-Kader
EHC Freiburg: Christian Neuert und Stephan Seeger kommen

Verpflichtungen erhöhen die Optionen von Trainer Leos Sulak, machen die Mannschaft ausgeglichener und unberechenbarer....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!