Riessersee: Auferstehung nach langer Zeit der Tristesse

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nach den ersten positiven Anzeichen gegen Schwenningen am Vorwochenende setzte sich die Trendwende zum Positiven am vergangenen Wochenende fort. Mit den errungenen fünf Punkten kletterte der SC Riessersee in der Tabelle um zwei Plätze auf Rang neun und damit wieder in den Bereich der Pre-PlayOffs.

Zunächst lautete am vergangenen Freitag die Aufgabe, gegen den Tabellenletzten aus Freiburg sich keine Blöße zu geben und einen Sieg einzufahren. Doch zunächst gingen die bislang auswärts noch sieglosen Freiburger früh in Führung, und auch nach dem zwischenzeitlichen 2:1 musste man kurz darauf wieder den Ausgleich hinnehmen. Mit der erneuten Führung und dem frühen vierten Tor anfangs des zweiten Drittels schien man sich dann auf einem guten Weg zu befinden. Doch möglicherweise war man sich schon etwas zu sicher und verlor vorübergehend die taktische Disziplin, was den Breisgauern zahlreiche gefährliche Konterchancen ermöglichte. Dass diese keine negativen Folgen für die Hausherren hatten, haben die Mansi-Schützlinge vor allem Mark McArthur zu verdanken, der seine Mannschaft zu diesem Zeitpunkt auf Kurs hielt.

Wiederum mit einem frühen Tor und wiedererlangter taktischer Disziplin im letzten Drittel konnten die Blauen dann allerdings im letzten Drittel den Vorsprung auf 7:2 ausbauen und den Sieg letztlich in souveräner Manier nach Hause fahren.

Herausgestochen ist dabei insbesondere die neue Sturmreihe mit Andrew McPherson, Marcus Sommerfeld und Garett Bembridge, die an sechs der sieben Tore beteiligt war. Insbesondere Sommerfeld hatte einen Sahnetag erwischt und mit je drei Toren und Assists maßgeblichen Anteil am Ergebnis des Tages. Auch wenn sicherlich noch so einiges nicht reibungslos geklappt hat, so konnten die Riesserseer doch mit der Zeit immer mehr ihre Verunsicherung ablegen und an Selbstvertrauen hinzugewinnen.

Mit diesen Voraussetzungen ging es am Sonntag zum ETC Crimmitschau. Und hier waren es im Gegensatz zum Freitag die späten Tore in den Spielabschnitten. Lange konnten beide Mannschaften keine zählbaren Erfolge für sich verbuchen, bis dann die Gastgeber in der letzten Minute des ersten Drittels den Führungstreffer erzielen konnten. Stärker zeigten sich die Blauen im Mitteldrittel. Folgerichtig konnte Florian Vollmer dann auch in doppelter Überzahl den Ausgleich erzielen, dem Tim Regan acht Minuten später sogar die Führung folgen ließ. Doch wieder war es die letzte Minute, diesmal sogar nur elf Sekunden vor der Pausensirene, als man den zweiten Gegentreffer zum Ausgleich hinnehmen musste. Im Schlussabschnitt spielten beide Mannschaften über weite Strecken sehr kontrolliert, bis dem Punktesammler des Wochenendes, Marcus Sommerfeld, der erneute Führungstreffer gelang. Die Freude sollte allerdings nicht lange währen und nachdem sich kurz darauf Nicolas Dumoulin eine Strafe abholte, konnten die Crimmitschauer nur 39 Sekunden später wieder ausgleichen. Dabei sollte es auch erst mal bleiben und so mussten die beiden Mannschaften Überstunden in Form der Verlängerung schieben. Hier sollte es wieder einmal in der letzten Minute Andrew McPherson vorbehalten bleiben, für die Spielentscheidung und zwei Punkte zu sorgen.

Nach einem sieglosen Monat war es damit dem SC Riessersee endlich wieder gelungen, einen Sieg einzufahren, und dies dann gleich zwei Mal hintereinander. Wenn jetzt noch einige Fehler abgestellt werden könnten, kann man durchaus wieder positiver in die Zukunft schauen.

FB

Heilbronn sah lange wie der sichere Sieger aus
Kassel Huskies entscheiden Spiel eins gegen die Heilbronner Falken für sich

Die Heilbronner Falken lieferten ein starkes Spiel ab, führten bis zur 49. Minute mit 4:0, waren das bessere Team und ließen dem Hauptrundensieger der DEL2 keinen Ra...

Viertelfinalvorschau: EHC Freiburg – ESV Kaufbeuren
Wer kann seinen Höhenflug fortsetzen?

Bei beiden Teams ist ein klarer Aufwärtstrend über die letzten Jahre in der DEL2 zu erkennen. Vor ein paar Jahren traf man noch in der ersten Play-down-Runde aufeina...

Erste Neuzugänge bei den Lausitzer Füchsen
Steven Hanusch und Toni Ritter kehren nach Weißwasser zurück

​Die Verantwortlichen der Lausitzer Füchse stecken mitten in den Vorbereitungen für die kommende Saison. Und es ist schon ein kleiner Paukenschlag im Fuchsbau. Denn ...

Neuzugang aus Weißwasser
Dresdner Eislöwen verpflichten Tomáš Andres

​Von Weißwasser an die Elbe: Mit Tomáš Andres haben die Dresdner Eislöwen ihren zweiten Neuzugang verpflichtet. Der 25-Jährige wechselt von den Lausitzer Füchsen nac...

Viertelfinalvorschau: Bietigheim Steelers - Löwen Frankfurt
Wer setzt sich durch im Duell der Tabellennachbarn?

Hier geht es nicht nur um den Einzug ins Halbfinale der DEL2-Play-offs, sondern auch um die Chance, weiterhin um den möglichen Aufstieg ins deutsche Oberhaus der mit...

Suche nach Cheftrainer läuft noch
Christoph Schubert wird Co-Trainer der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/22 verkünden. Zukünftig wird der ehemalige NHL-Profi Christoph Schubert als ...

Neue niederbayerische Zusammenarbeit für die kommende Saison
EV Landshut und Passau Black Hawks besiegeln Kooperation

DEL2-Vertreter EV Landshut und Oberligist Passau Black Hawks haben für die anstehende Eishockey-Saison 2021/22 eine Kooperation beschlossen. Schon in der abgelaufene...

Viertelfinalvorschau: Kassel Huskies - Heilbronner Falken
Jetzt gilt es für den Ligaprimus!

Die fünfte Jahreszeit kann beginnen! Die Kassel Huskies starten am Donnerstag als Hauptrundenmeister in das Play-off Viertelfinale gegen die Heilbronner Falken. Für ...

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
6 : 4
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
6 : 3
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2