Richtfest des Landshuter Eisstadions gefeiertErstes EVL-Heimspiel am 18. Oktober

Das neue Stadion in Landshut nimmt Form an. (Foto: Christian Fölsner/EV Landshut) (Christian Fölsner)Das neue Stadion in Landshut nimmt Form an. (Foto: Christian Fölsner/EV Landshut) (Christian Fölsner)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach drei Monaten Bauzeit steht am Gutenbergweg bereits das Stahlträgergerüst für die neue Dachkonstruktion, die bis zum ersten Heimspiel der neuen DEL2-Saison am 18.Oktober gegen die Eispiraten Crimmitschau fertiggestellt wird.

Rund 250 geladene Gäste um Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz, Alt-OB Hans Rampf und EVL-Vorstand Hans Eller feierten am Dienstag rund um das Stadion bei bestem Wetter das große Richtfest und waren dabei voll des Lobes über den Bau, der weiterhin zügig vonstattengeht und voll im Zeitplan liegt. Insgesamt investiert die Stadt Landshut über 20 Millionen Euro in die Stadionsanierung, die im Sommer 2022 abgeschlossen sein soll.

Oberbürgermeister Alexander Putz: „Man sieht welch wichtige Baumaßnahme dieses Stadion für die ganze Region ist. Alle fiebern schon jetzt dem neuen Stadion entgegen. Durch das erhöhte Dach merkt man schon jetzt, dass es ein ganz neues Raumgefühl geben wird. Natürlich freuen sich alle sehr, dass der Bau bisher perfekt im Zeitplan ist. Alles funktioniert bravourös. Wir haben viel Zeit in die Planung investiert und den Bauablauf insgesamt um ein Jahr verschoben. Ich glaube, das hat sich gelohnt. Aufgrund meines früheren Berufes lacht schon das Herz, wenn ich so eine Baustelle sehe. Man muss den Planern, aber auch allen ausführenden Firmen und unser Bauverwaltung ein großes Kompliment machen. Alle ziehen hier an einem Strang und wollen, dass das Stadion pünktlich fertig wird.“

EVL-Vorstand Hans Eller: „Das ist ein wunderbarer Tag für den EVL. Dieses neue Stadion ist sicher eine große Motivation für den Nachwuchs und auch für die Unterstützer in der gesamten Region. Es wird ein Eisstadion für alle Generationen.“

EVL-Spielbetrieb-GmbH-Geschäftsführer Ralf Hantschke: „Der Dauerkartenvorverkauf läuft wirklich sehr gut. Gerade gab es den letzten Schwung im Zuge der Lizenzierung und ich glaube schon, dass sich da auch kurz vor der Saison noch Einiges tun wird.“

Try-Out-Vertrag mit Stürmer wird nicht verlängert
Tomáš Knotek verlässt die Eispiraten Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau und Tomáš Knotek gehen ab sofort getrennte Wege. Der 30-jährige Tscheche, der seit dem 19. Dezember 2019 auflief, wird den Club nach nur ...

Ausschreitungen und Vorfälle während des Spiels gegen Landshut
Ravensburg Towerstars ziehen gemeinsam mit Stadt und Polizei erste Konsequenzen

Nach den unsäglichen Vorfällen während des Schlussdrittels im Heimspiel der Towerstars gegen Landshut hat sich die Clubführung gemeinsam mit der Stadtverwaltung Rave...

36-jähriger Schlussmann kommt von den Krefeld Pinguinen
EV Landshut verpflichtet Ex-Nationaltorhüter Dimitri Pätzold

Der EV Landshut hat vor der entscheidenden Saisonphase in der DEL2 einen neuen Torhüter verpflichtet. Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und Ex-NHL-Goalie Dimit...

ESV Kaufbeuren gewinnt im Penaltyschießen
Torfestival in Bayreuth: Tigers punkten nach 0:5-Rückstand

0:5 lagen die Bayreuth Tigers gegen den ESV Kaufbeuren zurück. Dann erlebten die 1617 Zuschauer im Kunsteisstadion eine beispiellose Aufholjagd der Gastgeber. Am End...

4:3-Erfolg im Derby
Löwen Frankfurt ringen Kassel Huskies nieder

​Im Derby-Schlager Südhessen gegen Nordhessen haben die Löwen Frankfurt in einer stets engen, umkämpften und sehr intensiven Partie gegen die Kassel Huskies knapp di...

31-Jähriger Finne kommt von den Lahti Pelicans
Dresdner Eislöwen verpflichten Goalie Riku Helenius

Die Dresdner Eislöwen haben kurzfristig auf den Ausfall von Torhüter Florian Proske reagiert und Riku Helenius verpflichtet....

Trotz Heimsieg gegen den EHC Freiburg
Leif Carlsson folgt Axel Kammerer als Headcoach des EV Landshut

Der EV Landshut hat 15 Spiele vor dem Ende der Hauptrunde in der DEL2 einen Wechsel auf der Cheftrainer-Position vorgenommen....

Über den Status Quo und die Zukunft der Löwen Frankfurt
Löwen-Geschäftsführer Stefan Krämer im Hockeyweb-Interview

Geschäftsführer Stefan Krämer spricht im Hockeyweb-Interview über den Status Quo und die Zukunft der Löwen Frankfurt....

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 19.01.2020
Dresdner Eislöwen Dresden
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
Heilbronner Falken Heilbronn
2 : 5
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Bayreuth Bayreuth
6 : 7
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 7
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
1 : 2
Tölzer Löwen Bad Tölz
Kassel Huskies Kassel
2 : 4
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
4 : 3
EV Landshut Landshut
Dienstag 21.01.2020
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2