Revolution im zweiten Bandencheck mit Weltmarktführer Red Bull...

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die Österreicher bereits den Slogan „Fliegen ohne Flügel“ monierten, wird jetzt auch der neue REVOLUTION-Werbeslogan „Keine Angst vor roten Tieren“ von Red Bull gebrandmarkt.

Das ist umso unverständlicher, als die HCSM im Zuge der ersten Klageandrohung innerhalb der gesetzten Fristen sämtliche Verwendungen des ersten Slogans vernichtete. Dass Red Bull sich von „Keine Angst vor roten Tieren“ in Markenschutzrechten verletzt sieht, kann Wulf von Borzyskowski, HCSM-Geschäftsführer, nicht nachvollziehen: „Jeder Eishockeyfan in Deutschland und insbesondere im Indianerland Hannover weiß, dass mit roten Tieren die Scorpions gemeint sind, mit denen wir bekanntermaßen ein besonderes Verhältnis pflegen. Daraus einen Stier zu konstruieren, wie Red Bull das macht, ist schon sehr weit hergeholt.“ Das gelte besonders vor dem Hintergrund der aktuellen Entscheidungen für eine eigenständige Positionierung der ESBG gegenüber der DEL, in der unter anderem die Hannover Scorpions spielen.

Trotzdem werde man juristisch prüfen, wie die Klageandrohung aus rein rechtlicher Sicht zu bewerten ist. Bis zum 29.7.2011 ist hier eine Entscheidung zu treffen. Zu fragen ist jedoch, ob Red Bull sich auf das deutsche Eishockey einschießt oder Befürchtungen vor aufkommenden Konkurrenten hat: Nicht nur die Indians sehen sich aktuell mit zumindest fragwürdigen juristischen Schritten konfrontiert. Auch dem Oberliga Club Halle Saale Bulls wurde untersagt, ihren Fanshop „Bulls-shop“ zu nennen (Hockeyweb berichtete). Hier behindert ein international agierender Konzern lokale und regional bedeutende Sportvereine in irritierender Weise. Und das obwohl das Unternehmen selbst im Marketing nicht zimperlich vorgeht und für sich die Statuten weit auslegt. Erinnert sei nur an den Fußballclub RB Leipzig, der, da Red Bull Leipzig verboten wurde, in Rasenballsport Leipzig umbenannt wurde. Das Branding und die gesamte Kommunikation ist jedoch eindeutig Red Bull geprägt.

Angreifer kommt aus Kaufbeuren
Löwen Frankfurt verpflichten Mike Mieszkowski

Die Löwen Frankfurt haben Mike Mieszkowski unter Vertrag genommen. Der Angreifer, der zuletzt beim ESV Kaufbeuren spielte, verfügt über die Erfahrung von 147 DEL-Spi...

Nach dem Pflichtspiel-Debüt bei den Kassel Huskies
Interview mit Mario Scalzo: „Eishockey liegt bei uns in der Familie“

In der vergangenen Woche bekam er die deutsche Staatsbürgerschaft und feierte am Wochenende mit zwei Siegen auch gleich ein gelungenes Pflichtspiel-Debüt bei den Kas...

Verteidiger-Talent kommt aus der DEL
Garret Pruden verstärkt per Förderlizenz den EHC Freiburg

Mit dem 20-jährigen Garret Pruden stößt ein neuer Verteidiger zu den Wölfen. Der gebürtige Nauheimer durchlief sämtliche Nachwuchsstationen der Roten Teufel, bevor e...

Junger Stürmer kommt von den Ravensburg Towerstars
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2-Konkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. ...

Französischer Nationalspieler war zuletzt in der Slowakei aktiv
Steelers statten Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag aus

Früher als geplant reagieren die Steelers und statten als vierten Kontingentspieler den 23-jährigen Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag über vier Spiele aus....

Eispiraten müssen rund sechs Wochen auf US-Boy verzichten
Alex Wideman fällt verletzt aus

Schlechte Nachrichten für die Eispiraten Crimmitschau und Alex Wideman....

Außenstürmer hat bereits schon neuen Verein gefunden
Tim Richter verlässt die Bayreuth Tigers

Tim Richter und die Bayreuth Tigers haben sich in der Woche darauf verständigt, den Vertrag des 30-jährigen Stürmers, der bis zum Saisonen Gültigkeit besaß, in beide...

EC Bad Nauheim reagiert erneut auf Ausfälle
Mittelstürmer Jared Gomes verstärkt die Roten Teufel

​Nachdem die Roten Teufel Bad Nauheim am Montag mit Jack Combs den dezimierten Kader verstärkt haben, stößt als weitere Unterstützung der 31-jährige Kanadier Jared G...

DEL2 Hauptrunde

Samstag 14.12.2019
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 15.12.2019
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 17.12.2019
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2